stahlrahmen-bikes.de
Blog-Tipp

Blog-Tipp: „stahlrahmen-bikes.de“

stahlrahmen-bikes.de

[at] Bei der Recherche stoße ich oft auf außergewöhnliche Blogs. Deshalb gibt es ab heute ein neue Kategorie „Blog-Tipp“, in der ich in loser Folge Blogs vorstelle, die mich auf die ein oder andere Weise begeistern.

Den Anfang macht das Blog „stahlrahmen-bikes.de“ von Iwo Randoja.

Stahlrahmen haben im Fahrradbau wohl die längste Tradition, die trotz neuer Materialien wie Aluminium oder Carbon nicht totzukriegen ist. Und das aus gutem Grund. Man denke nur einmal an die filigranen, dünnen Rohrwerke, die Fahrradrahmen eine Leichtigkeit und Eleganz bei trotzdem hoher Stabilität auf den Weg geben, die mit Aluminium einfach nicht zu machen ist.

Iwo Randoja huldigt mit seinem Blog „stahlrahmen-bikes.de“ diesem traditionellen Rahmenbaumaterial mit einer, wie er selbst schreibt, mehr als 30jährigen Begeisterung für diesen Werkstoff, die das Lesen zum Genuß macht. Der durchaus gewollte subjektive Charakter der meisten Artikel tut dem Lesespaß dabei keinerlei Abbruch, auch wenn man merkt dass Iwo auch als Werb- und PR-Texter tätig ist. Trotzdem (oder gerade deshalb) ist Erkenntnisgewinn praktisch immer garantiert.

Auch das ein oder andere Stahlrahmen-Pedelec konnte sich schon seiner Aufmerksamkeit erfreuen, der Umfang des Verzeichnis‘ der Stahrahmenbauer ist beeindruckend.

Wer sich also für den traditionsreichen Fahrradrahmenwerkstoff mit Zukunft interessiert, dem sei stahlrahmen-bikes.de ans Herz bzw. in die Browser-Favoriten gelegt.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.