Junge auf einem Pedelec vor einem Radgeschäft
Ra(d)tgeber

Preisgünstig in die Faszination Pedelec einsteigen

Junge mit Pedelec vor einem Radgeschäft
Nicht nur für Jugendliche interessant: Ein gebrauchtes Pedelec

[at] Pedelec fahren macht Spaß, auch Jugendlichen. Jedoch ist der Anschaffungspreis manchmal eine Hürde. Doch auch dafür gibt es eine Lösung: Ein gebrauchtes Pedelec!

Es ist nur oft schwierig, eben genau DAS richtige gebrauchte Pedelec zu finden. Genau das Problem haben Axel Donath und Jan-Oliver Hartmann erkannt. Mit ihrem Fahrradmarktplatz bikesale.de haben es die beiden innerhalb kürzester Zeit geschafft, ein Portal für gebrauchte Fahrräder und auch Pedelec zu etablieren.

Bikesale.de bringt Käufer und Verkäufer zusammen und bietet sowohl einen individuelle Kaufberatung als auch eine kostenfreie Wertermittlung an.

Die Suche kann an den persönlichen Vorlieben auszurichtet werden: Zunächst wählt man grob die Kategorie aus um danach weiter zu verfeinern: Anhand vielfältiger Parameter, z.B. Umkreis der Suche, Alter, Preis, technischem Zustand, Rahmenform, Rahmenmaterial, Laufradgröße, Anzahl der Gänge, Art der Schaltung, Vorderrad-, Mittel- oder Hinterradmotor kann man die Auswahl nach und nach eingrenzen.

Dabei ist bikesale.de für den Käufer grundsätzlich kostenfrei. Der Verkäufer zahlt bei erfolgreichem Abschluß eine Gebühr von 3% (minimal 2€, maximal 60€), außerdem bietet bikesale.de eine Geld-zurück-Garantie an.

Fazit:

Die Seite ist übersichtlich gestaltet und das Angebot an gebrauchten Pedelec erfreulich umfangreich. Die Anzeigen sind bebildert und mit ausführlichen Beschreibungen versehen, die Suche sinnvoll eingrenzbar, so dass der Besuch und das Stöbern Spaß macht. Der Service sowohl für Verkäufer als auch für Käufer ist beeindruckend, kein Wunder, dass bikesale.de sich schnell etabliert hat.

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.