rotwild_marc_faud
Neues aus der Szene

Rotwild: Marc Faude neuer Produktmanager

Seit kurzem ist Marc Faude als Produktmanager im Team der ADP Engineering tätig. Mit über 25 Jahren Erfahrung bei verschiedenen internationalen Herstellern gilt Marc Faude als einer der renommiertesten Kenner der Branche.

Ziel seiner Tätigkeit bei dem Ingenieursbüro und Entwicklungsdienstleister für die Fahrradbranche, der hinter der Premium-Marke ROTWILD steht, ist die Entwicklung zukunftsweisender Konzepte. Schwerpunkte werden dabei das strategische Produktmanagement und die Weiterentwicklung des stark wachsenden E-Bike Segments sein.

„E-Bike ist meine neue Bestimmung und Passion.“rotwild_marc_faud

Hier bringt der Mountainbiker der ersten Stunde seine 10-jährige Erfahrung aus dem Bereich E-Bike ein und macht ein deutliches Statement in Richtung Zukunft: „E-Bike ist meine neue Bestimmung und Passion.  Wir stehen mit Performance E-Bikes an der Entstehung eines komplett neuen Sports.“

Eine weitere Aufgabe von Marc Faude wird darin liegen, Produktportfoliostrategien für die von ADP betreuten Marken zu entwickeln, sowie die Innovationen in Abstimmung mit den Partnern und deren Entwicklern zu managen.

Dafür arbeitet er eng mit Lutz Scheffer zusammen, der im März 2017 die Leitung des ADP Concept Design Centers (ACDC) in Garmisch-Partenkirchen übernommen hatte. In der ADP-eigenen Konzeptschmiede werden innovative Produktideen entwickelt, Lösungen vorangetrieben und somit frische Trends für die Bikebranche gesetzt.

[Text & Foto: ADP ENGINEERING GMBH / ROTWILD]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.