Grafik die die Verkaufszahlen von Pedelec visualisiert
Meinung

ACE appelliert an motorisierte Verkehrsteilnehmer: Auf Pedelec-Fahrer achten!

Eine Grafik ,die die Verkaufszahlen von Pedelec visualisiert
Verkaufszahlen von Pedelec steigen stetig an.

[at] Laut ACE (Auto Club Europa) sind im Jahr 2015 mit ca. 500.000 neuverkauften Pedelec und E-Bike zu rechnen.

In einer aktuellen Pressemitteilung geht der ACE auf den anhaltenden Pedelec-Boom ein. Dafür ist wohl auch ausschlaggebend, dass sich die Verkaufszahlen elektrisch betriebener PKW, gerade im Vergleich mit denen der Pedelec, in eher homöopatischen Bereichen bewegen. Pedelec und E-Bikes haben zur Zeit ca. 12% Anteil am gesamten Fahrradmarkt, so der ACE, der sich auf Zahlen des Zweirad Industrie-Verbands beruft.

Wenn man berücksichtigt, das der ACE ein Auto-Club ist, ist der Apell des ACE zumindest überraschend: Alle motorisierten Verkehrsteilnehmer und Fußgänger sollten beim Anblick eines Radlers damit rechnen, es mit einem Pedelec oder E-Bike zu tun zu haben. Das würde zur Vermeidung von Gefahrensituationen beitragen.

Größere Akzeptanz gegenüber Pedelec

Ausserdem verzeichnet der ACE eine größere Akzeptanz gegenüber Pedelec, da diese immer mehr zur Alternative für das Auto u.a. auf dem Weg zur Arbeit werden würden.

Das erklärt dann auch den Appell des ACE: Mit der Aufforderung zur Rücksichtnahme auf Pedelec-Fahrer erreicht der ACE auch den Schutz für die eigenen Mitglieder, denn sicherlich ist ein Teil der Pedelec-Fahrer auch Mitglied im ACE.

Bleibt zu hoffen, das die Akzeptanz für Pedelec als gleichberechtigte Mobilitätspartner auch in anderen Bereichen Schule macht. Denn gerade in der Kooperation verschiedener Mobilitäts-Interessenverbände liegt ein enormes Potential zur Lösung heutiger und zukünftiger Verkehrsprobleme.

Die Pressemitteilung des ACE ist unter diesem Link zu finden.

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.