emtb_01_2017_160
Neues aus der Szene Test & Technik

Aktuell am Kiosk: EMTB – Das Magazin für E-Mountainbiker

[at] Das Magazin EMTB zeigt in seiner neuen Ausgabe anhand von fundierten Reportagen und aufwändigen Praxistests, wie das E-MTB neue Horizonte eröffnet, welche neuen Modelle und Motoren überzeugen und welche Regionen zu E-MTB-Touren einladen.

Eine der atemberaubensten Entwicklungen der letzten Jahre ist für mich die Geschwindigkeit, in der das E-MTB den Makel des „Aussätzigen“ abgeworfen hat und zum Kult- und Trendthema wurde. Ein gerüttelt Maß an diesem Meinungsumschwung haben auch die Hersteller, die mit attraktiven Bikes auch und gerade ein junges Publikum ansprechen. Aber auch natürlich Spitzensportler wie Andi Wittmann, die aus ihrer Begeisterung für das E-MTB keinen Hehl machen.

Einen beeindruckenden Einblick…emtb_01_2017

…was mit einem E-MTB möglich ist, zeigt die aktuelle Ausgabe von „EMTB – Das Magazin für E-Mountainbiker“.

Da zeigt zum Beispiel zeigt EMTB-Herausgeber und Transalp-Vater Uli Stanciu seine fünf Touren-Highlights in den Alpen, die man Dank E-Antrieb nun meistern kann – Traumblick und Trailspaß inklusive.

Oder es werden die Türen zum redaktionseigenen Testlabor geöffnet, was E-Mountainbike-Fans  spannende Einblicke in die Testverfahren und das EMTB-Bewertungssystem, das mehr als 100 Einzelkriterien umfasst, bietet.

Die Akribie und das Know-How…

…mit dem man beim EMTB-Magazin arbeitet, wird auch am der großen Motoren-Test in deutlich. Sechs neue Antriebe hat die Redaktion dazu unter die Lupe genommen: Lange Zeit galt Bosch als unangefochtener Marktführer unter den Motorenlieferanten. Doch dieses Jahr werden die Karten neu gemischt. Insbesondere Shimano will mit seinem neuen Aggregat Steps E8000 dem Platzhirsch Bosch Marktanteile streitig machen.

Zu den Top-Themen im Heft…

…zählt auch ein XXL-Test von18 vollgefederte E-Mountainbikes und ein Test von Fahrradträgern, die speziell für E-Mountainbikes geeignet sind.

Abgerundet werden die Artikel durch grandiose Fotos, die Lust machen am liebsten sofort loszufahren.

Mein persönliches Highlight…emtb_01_2017_special

… ist das 16-seitigen Wartungs-Special, das dieser EMTB-Ausgabe im XXL-Format beiliegt. Denn dort finden E-Mountainbiker (und nicht nur diese) zahlreiche nützliche Tipps und Tricks, wie sie an ihrem Rad viele Handgriffe selbst erledigen können – zu Hause in der Hobby-Werkstatt oder auf Tour.

EMTB ist ab sofort für 6,50 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich. Weitere News für E-Mountainbiker gibt’s auch im Netz unter www.emtb-magazin.de.

Fazit: Uneingeschränke Kaufempfehlung!

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.