E-mtb-r-raymon-air-ray-badge-german-design-award-160
Markt & Hersteller R Raymon

Ausgezeichnet: E-MTB R Raymon Airray 12.0

Lesezeit etwa 3 Minuten

Das E-MTB AirRay überzeugt die internationale Fachjury des German Design Awards und gewinnt in der Kategorie »Excellent Product Design«.

Erst vor kurzem wurde die Kollektion aus drei Modellen auf der IAA Mobility in München erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Besondere: Das R Raymon AirRay kombiniert die typische Verspieltheit eines Trailbikes mit kompakter Leistung und idealer Akkukapazität.

Mit dem AIR DRIVE-Motor powered by Yamaha (50 Nm Drehmoment), schlankem 2,8-Kilo-Carbonrahmen sowie agilem Handling und top Fahrdynamik setzt das neue R Raymon AirRay als unter 20 Kilo leichtes 29“-Light-E-MTB mit vollen 150 mm Federweg ein Ausrufezeichen. Dabei verbindet es das Beste aus drei Welten: Motorleistung, Batteriekapazität und optimiertem Gewicht.


Weiterlesen:

e-mtb-air-ray-r-raymon
Vorstellung R Raymon AirRay


Premiumpreis des Rat für Formgebung

Der German Design Award ist der Premiumpreis des Rat für Formgebung. Mit seinem weltweiten Spektrum und seiner internationalen Strahlkraft zählt er branchenübergreifend zu den angesehensten Awards der Designlandschaft.

Seit 2012 identifiziert der German Design Award maßgebliche Gestaltungstrends, präsentiert sie einer breiten Öffentlichkeit und zeichnet sie aus. So werden jährlich außerordentliche Einreichungen im Produktdesign, Kommunikationsdesign und der Architektur gekürt. Im zehnjährigen Jubiläumsjahr steht der Award, im Geiste der wegweisenden Designtheoretiker Horst Rittel und Melvin Webber, unter dem Motto »Wie Designer denken«.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den vielfältigen Weisen, auf die Designerinnen und Designer Antworten auf immer komplexere Themen Antworten finden, von neuen digitalen Technologien bis hin zu klimaneutraler Produktion. Der German Design Award zeigt diese wegweisenden Lösungen auf und zeichnet die Menschen aus, die dahinterstehen.

„Wir freuen uns natürlich sehr darüber, dass unser AirRay kurz nach der ersten Vorstellung schon einen renommierten Design-Award verliehen bekommt. Zeigt es doch, dass wir die Bedürfnisse des Marktes richtig eingeschätzt haben. Ganz bewusst wurde für die drei Modelle nicht das stärkste Motordrehmoment und die maximale Akkukapazität gewählt, sondern darauf geachtet, die drei Säulen – Motor, Batterie und Gewicht – harmonisch zueinander auszubalancieren“, sagt Felix Puello, Geschäftsführer der PIERER E-Bikes GmbH.

Über R RAYMON

2017 im unterfränkischen Schweinfurt gegründet, ist die Marke R RAYMON innerhalb kürzester Zeit zu einer festen Größe in der Bike-Branche geworden. Mit einem umfangreichen Portfolio aus Fahrrädern und E-Bikes bedient R RAYMON alle Zielgruppen. Kleine Abenteurer fahren auf R RAYMON genauso ab, wie die internationalen Topathleten Korbinian Engstler und Johannes Fischbach. Seit 2020 ist R RAYMON fester Bestandteil der PIERER E-Bikes GmbH, der Elektromobilitätssparte der österreichischen PIERER Mobility AG. Die klar definierte Vision: In unterschiedlichen Märkten eine Führungsposition in Sachen Technik, Design, Wirtschaftlichkeit sowie Digitalisierung einzunehmen. Der Fokus liegt auf Entwicklungen im Bereich eMobility und dem Vertrieb von E-Bikes sowie Fahrrädern. Unter dem Dach der PIERER E-Bikes GmbH sind die Marken R RAYMON, Husqvarna E-Bicycles sowie GASGAS angesiedelt.

[Text & Fotos: R Raymon]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.