baiersbronn_opening_160
Urlaub

Baiersbronn läutet die Mountainbikesaison mit einem großen Opening ein

Lesezeit etwa 3 Minuten

Am 29. April 2018 läutet die Schwarzwaldgemeinde Baiersbronn die Mountainbikesaison mit einem großen Opening ein. Die Besonderheit: Es wird ein Opening für Wanderer- und Mountainbiker gleichermaßen!

baiersbronn_openingWas für viele, Wanderer wie Mountainbikefahrer, als unvereinbar gilt will die Schwarzwaldgemeinde Baiersbronn überwinden: Beide Sportarten unter einen Hut bringen.

Deshalb feiern beim Wanderhimmel-Opening am 29. April 2018 Wanderer und Mountainbiker gemeinsam den Beginn der warmen Jahreszeit. In Baiersbronn ist das Dank einer intelligenten Wegführung möglich!

400 km MTB-Wege, 31% Singletrails, Design & Innovation Award

Die 550 Kilometer langen Wanderwege der Nationalparkregion wurden im Sommer 2016 um ein neues Wegenetz für Mountainbiker ergänzt. 400 Kilometer, elf Touren für jede Könnerstufe, bis zu 31 Prozent Singletrails und eine eigene Touren-App machen die besondere Qualität dieses Angebots aus.

Mit diesem innovativen Mountainbike-Konzept hat die Nationalparkgemeinde nicht nur Mountainbiker von den Angeboten im Schwarzwald überzeugt, sondern auch das Expertengremium des Design & Innovation Awards 2018: Den Preis erhält die Region für ihr „einzigartiges Tourismuskonzept“, bei dem das gute Miteinander aller Natur- und Wegenutzer im Vordergrund steht.

Die Jury, die aus internationalen Journalisten, professionellen Testfahrern und Industrieexperten besteht, lobte in ihrem Statement: „Baiersbronn nimmt nicht nur eine Vorbild- und Pionierstellung ein für Mountainbike-Tourismus in Regionen mit komplexer gesetzlicher Lage, sondern zeigt auch, wie man als Tourismusdestination mit einem attraktiven und modernen Konzept neue Zielgruppen erschließen kann.“

Der Design & Innovation Award wird jährlich verliehen und ist Gütesiegel sowie Benchmark der besten Produkte der Bikewelt. Im Januar 2017 wurde das Pilotprojekt „Mountainbiking im Wanderhimmel“ bereits mit dem baden-württembergischen Radtourismuspreis ausgezeichnet.

Gemeinsames Ziel

Obwohl die geführten Wander- und Mountainbiketouren beim Wanderhimmel-Opening an verschiedenen Orten der Gemeinde starten, haben sie doch das gleiche Ziel – das Kurhaus Röt-Schönegründ. Hier erwartet die Teilnehmer zum Abschluss ein Festprogramm mit regionalen Köstlichkeiten und musikalischer Unterhaltung vom Musikverein Trachtenkapelle Mitteltal.

Die Teilnahme am Wanderhimmel-Opening ist kostenlos, um Anmeldung beim Wander-Informationszentrum in Baiersbronn wird gebeten: wandern@baiersbronn.de oder unter der Telefonnummer 07442/841466.

Über Baiersbronn

Die Gemeinde Baiersbronn im Nordschwarzwald ist Baden-Württembergs größte Tourismus-Gemeinde. Sie besteht aus neun Ortsteilen mit 14.500 Einwohnern. Die beiden Marken „Genussraum für die Seele“ und „Wanderhimmel“ bringen die touristischen Schwerpunkte Baiersbronns auf den Punkt: Kulinarik von der regionalen Spezialität bis zur Drei-Sterne-Küche (höchste Sternedichte Deutschlands), ein umfangreiches Aktiv-, Wellness- und Familienangebot sowie ein vorbildliches Wanderwegenetz. Dieses umfasst 550 Kilometer Wanderwege, zum Teil mit thematischem Schwerpunkt, Premium- oder Qualitätsauszeichnung.

[Text & Foto: baiersbronn.de]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis