Blick im Abendrot über zwei Kuppelzelte und einen See nach Mantua.
Urlaub

BAM! Größtes europäisches Radreise-Treffen

Lesezeit etwa 3 Minuten

Tausende Fahrradreisende treffen sich vom 9. bis 11. Juni 2023 im italienischen Mantua.

Für BAM! wird es die neunte Ausgabe sei. Wieder mit der ansprechenden Formel: Mit dem Fahrrad von zu Hause aus starten und dann alle zusammen am selben Ort ankommen.

Blick im Abendrot über zwei Kuppelzelte und einen See nach Mantua.

Straßen, Geschichten, Leidenschaften und vor allem den Wunsch teilen, weiter zu fahren, einen Kilometer nach dem nächsten.

Was ist BAM!?

BAM! ist ein Acronym für „Bicycle Adventure Meeting“, auf deutsch in etwa „Fahrrad-Abenteurer Meeting“. Das Festival wendet sich nicht nur an einsame Radler in den Weiten der Mongolei oder anderen abgelegenen Gebieten. Nein, das BAM! ist nach eigenen Angaben das größe Europäische Treffen, dass sich an alle Arten von Radreisenden wendet. Bikepacking, „klassischer“ Radtourimus, Langzeitreisen, Gravel-Touren, Fahrrad-Expeditionen, Ultracycle oder Familien-Trips:

Alle Menschen, die ihre Begeisterung für das Reisen mit dem Rad teilen wollen, sind willkommen.


Radreise: Abenteuer E-Bikepacking af dem CandyBGraveller

carver_binova
Fertig für meinen Bikepacking-Trip von Frankfurt am Main nach Berlin!

Radreise-Kultur

BAM!, gegründet 2015, hat sich als viel mehr als ein nur Event erwiesen. Von Anfang an wurde es zu einer Bewegung. Zu einem kulturellen Bezugspunkt für alle, die den Radsport nicht sportlich, sondern als Erlebnis und Anlass erleben um Menschen zu treffen und Orte zu entdecken.

Und so ist es jedes Jahr: Bei BAM! kommen Menschen und Radfahrer aller Art mit allen Arten von Fahrrädern an, alle vereint durch den Wunsch, die Welt mit dem Fahrrad zu erkunden und die Erlebnisse zu teilen.

Das ist auch die nachhaltige Philosophie der BAM!; Anreise per Rad, von zu Hause aus oder zumindest die letzten Kilometer mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Bei der letzten Ausgabe wurden geschätzt mindestens 200.000 Gesamtkilometer von den Teilnehmern mit dem Fahrrad zurückgelegt um nach Mantua zu gelangen.


Radreise: Kilian Reil war zum Bikerafting in Jakutien, ein Interview

Kilian-und-Roman-auf-den-Rädern

Programm

Was passiert während der BAM? Meetings, Musik, Workshops, Radtouren: Von Freitagabend bis Sonntagnachmittag ist das Programm prall gefüllt.Tage voller Workshops, Treffen mit Reisenden, Künstlern, Unternehmen und all jenen, die eine Reisegeschichte zu teilen haben. Abends dann gibt es für alle, die BAM erleben wollen bei Musik, und Getränken, die Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommenoder einfach die Schönheit der eindrucksvollen Seen vor Mantua zu genießen

Kosten und Unterkunft

BAM! ist eine kostenlose Veranstaltung, bei der eine Online-Registrierung erforderlich ist. Diese wird etwa Mitte Dezember 2022 verfügbar sein.

Zeltplätze sind begrenzt und werden bald zum Verkauf angeboten.

Mehr Infos gibt es online unter bameurope.it/en

[Text: [at], Fotos: BAM!]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)