Bike Benefit Programm Benefits (c) Bike Citizens_160
Alltag Fahrradinfrastruktur

Berliner Fahrradpreis für Belohnungssystem fürs Radfahren

Lesezeit etwa 3 Minuten

Das Bonunspunkteprogramm fürs Radfahren, das Bike Benefit Programm von Bike Citizens wurde mit dem Berliner Fahrradpreis „FahrradStadtBerlin” ausgezeichnet. Es motiviert zum Radfahren in Städten und startet gerade in Hamburg durch.

Bike Benefit Programm Benefits (c) Bike CitizensFür die täglichen Radfahrten belohnt werden, das ist das Motto des Bike Benefit Programms, dem Belohnungssystem fürs Radfahren. Nach erfolgreicher Umsetzung in Bremen, Wien, Graz wurde es 2017 auf der VELOBerlin eingesetzt.

Und das mit Erfolg: Bike Citizens wurde kürzlich mit dem Berliner Fahrradpreis „FahrradStadtBerlin” für die Implementierung des Bike Benefit Programms anlässlich des Fahrradfestivals VELOBerlin ausgezeichnet. Wer das Bike Benefit Programm live erleben möchte, hat diesen Sommer dazu die Gelegenheit in Hamburg.

Finneros sammeln in der Bike Citizens App

Ziel des von Bike Citizens ins Leben gerufenen Programms ist es, Anreize zu schaffen, um mehr Menschen zum Radfahren in der Stadt zu motivieren. Die positiven Effekte des Radfahrens für die Gesundheit, die Luftqualität und den geringen Raumbedarf machen das Fahrrad als Verkehrsmittel attraktiv. Städte mit hohem Fahrradanteil sind besonders lebenswert.

Um die Menschen zum Radfahren zu motivieren, entwickelte Bike Citizens das Bike Benefit Programm. Hierbei können beim Radfahren Finneros (=Bonuspunkte) gesammelt werden, die bei lokalen Partnerbetrieben gegen Goodies eingetauscht oder als Rabattgutscheine verwendet werden können.

Mit sogenannten “Achievments” können Teilnehmer/innen das Finnero-Konto weiter steigen lassen: Für bestimmte Leistungen (z. B. Fahrten zu bestimmten Uhrzeiten, bestimmte Streckenlängen etc.) gibt es Achievements, die Finneros bringen.

 

Bis 31. Juli 2018: Kostenlose Karte für Hamburg in der Bike Citizens App

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation holt das Bike Benefit Programm nach Hamburg.

Seit 1. Mai bis 31. Juli 2018 können Radfahrende in Hamburg durch anonymisierte Fahrtenaufzeichnung mit der Bike Citizens App die Finneros sammeln.

Der Download der Hamburg Karte sowie die Teilnahme am Bike Benefit Programm in der Bike Citizens App ist bis 31. Juli 2018 kostenlos. Interessierte müssen sich nur noch die Bike Citizens App downloaden, die Hamburg Karte installieren und beim Fahrtenaufzeichnen fleißig Finneros sammeln.

Viele weitere Infos sind auf der Website von Bike Citizens zu finden.

Über Bike Citizens

Bike Citizens wurde 2011 von den Fahrradboten Daniel Kofler und Andreas Stückl in Graz gegründet und verfügt über Standorte in Graz und Berlin. Ziel von Bike Citizens ist es, das Radfahren in Städten attraktiver zu machen und in weiterer Folge zu einer Verbesserung der urbanen Lebensqualität beizutragen. Dafür entwickelt Bike Citizens eigene Produkte und bietet urbanen radfahrenden Menschen eine Plattform für Information und Austausch. Mit Städten, Unternehmen und Organisationen arbeitet Bike Citizens an Softwarelösungen sowie Kommunikations- und Marketingkonzepte zur Förderung des Radverkehrs.

[Text & Foto: Bike Citizens]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Kommentar:

Etwas ähnliches, jedoch bundesweit, gibt’s bei Radbonus.

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis