bianchi-e-vertic-fx-pro
E-MTB

Neue E-MTB von Bianchi!

Lesezeit etwa 5 Minuten

E-Vertic heißt die brandneue e-Bike-Kollektion von Bianchi. Revolutionäres Design und mehr Performance am Berg?

Das e-Vertic ist die von Bosch angetriebene Plattform, mit der Bianchi das MTB-Erlebnis, den Spaß und das Adrenalin auch in die Urban- und Tourer-Welt einführen wird. Es zeichnet sich durch eine starke ästhetische Wirkung und verbesserte Offroad-Performance aus. 

E-VERTIC-Serie von Bianchi

Ein Energieschub, der die Freude beim Reintreten auf dem e-Bike erhöht. Das ist die Philosophie der e-Vertic-Serie von Bianchi, der neuen Familie von E-Bikes, die mit dem vollgefederten Carbon e-MTB FX-Type Pro den technologischen Standard setzt. Weitere Pedelec-Modelle mit Aluminiumrahmen werden herausstechen: e-Vertic FX-Type (vollgefedertes e-MTB), X-Type (Hardtail e-MTB), T-Type (e-Tourer) und C-Type (e-Urban).

Eine Plattform, die sich auf die für die E-MTB-Welt typischen Leistungsstandards konzentriert und diese auf alle E-Bike Klassen ausweitet.

E-VERTIC FX-TYPE PRO

Das ultimative Vollkarbonmodell e-Vertic FX-Type Pro ist wegweisend für die gesamte Kollektion und vereint Leistung, Erfahrung und Stil. Die Ingenieure und Designer von Bianchi haben ein Enduro e-MTB mit innovativem Look entwickelt, bei dem die maximale Leistung entfesselt wird und mit dem die härtesten Single Trail-Abschnitte in Angriff genommen werden können.

bianchi-e-vertic-fx-pro

Der vollgefederte Carbon-Rahmen mit 160 mm Federweg vorne und hinten zeichnet sich durch den Carbon-Abschnitt aus, der das Ober- und Unterrohr miteinander verbindet. Diese technische Lösung prägt die Ästhetik der gesamten e-Vertic-Reihe. Jenseits des reinen Designs sorgt sie aber vor allem für eine höhere Steifigkeit des Vorderbaus und ein besseres Ansprechverhalten im Gelände.

Mit dem Ziel, eine bessere Kontrolle über das Rad in den schwierigsten Bereichen zu ermöglichen, haben die Bianchi-Ingenieure das Unterrohr und das Tretlager so gestaltet, dass ein e-MTB mit einem niedrigen Schwerpunkt entsteht: Der Akku wird abgesenkt und die Motoreinheit um 28° nach hinten gedreht.

Die progressiven Geometrien des Rahmens sind so konzipiert, dass sie Reaktionsfähigkeit und Präzision optimieren. Das E-Vertic FX-Type Pro verfügt über einen sehr kurzen Carbonrahmen, der es ermöglicht, die gesamte erforderliche Kraft auf das Hinterrad zu übertragen und die steilsten Abschnitte problemlos zu bewältigen.

bianchi-e-vertic-detail-rahmen
Bianchi E-Vertic Rahmendetail.

Die Frontpartie wurde mit einem offenen Lenkkopfwinkel von 66° konzipiert, der für Stabilität beim Treten sorgt. Spezifische Komponenten wie der 50-mm-Vorbau und der 780-mm-Lenker tragen dazu bei, das E-Vertic FX-Type Pro mit äußerster Präzision beherrschen zu können.

Die Ausstattung des neuen e-Vertic FX-Type Pro wird durch den Bosch Performance Line CX Motor mit einem Drehmoment von 85 Nm und einer integrierten 750-Wh-Powertube-Batterie vervollständigt, die eine maximale Reichweite von 155 km garantieren soll.

Das neue e-Vertic FX-Type Pro wird ab Januar 2023 in irisierendem grün erhältlich sein.

E-VERTIC FX-TYPE

E-Bikes von Ducati: Ökologisches F...
E-Bikes von Ducati: Ökologisches Feigenblatt oder faszinierende E-Bikes?

Das ästhetische und technologische Konzept des FX-Type Pro wurde auch bei der Entwicklung des e-Vertic FX-Type (Fully mit Alu-Rahmen) und des e-Vertic X-Type (Hardtail mit Alu-Rahmen) angewandt.

bianchi-e-vertic-fx-type
Bianchi E-Vertic FX-Type

Mit 140 mm Federweg vorne und hinten garantiert das e-vertic FX-Type die gleichen Reaktionen wie seine große Schwester auf den anspruchsvollsten Singletracks: Reaktionsfähigkeit, Präzision und Kontrolle.

FX-Type ist in den Farben Hellblau, Rot und Grün erhältlich.

E-VERTIC X-TYPE

Gleicher Kern, aber anderer Rahmen für das X-Type: Ein Hardtail, das sich durch Agilität auszeichnet, die der vordere Rahmen in den anspruchsvollsten Passagen garantieren kann.

bianchi-e-Vertic X-Type_v2
Bianchi E-Vertic X-Type

Felsen, Wurzeln und andere natürliche Hindernisse sind das ideale Terrain, um dieses mit einer 100-mm-Gabel und einem 625-Wh-Akku der Bosch Performance Line CX ausgestattete e-MTB herauszufordern.

Der E-Vertic X-Type ist in den Farben Hellblau, Rot und Grau erhältlich.

E-VERTIC T-TYPE UND E-VERTIC C-TYPE

Auch der Alltag verdient seine tägliche Dosis Adrenalin: e-Vertic T-Type und C-Type. Der Tourer und das Urban des e-Vertic zeichnen sich durch spezifische Lösungen aus.

bianchi-e-vertic T-Type
Bianchi E-Vertic T-Type

Beispielsweise den step-through Rahmen, der das Auf- und Absteigen mit jeder Art von Kleidung erleichtert, oder das integrierte Schutzblech-Gepäckträgersystem, das Schutz vor Schmutz und eine Ladekapazität von bis zu 25 kg bietet. Schließlich sorgt das 65-Lux-Lichtsystem mit Front- und Rücklicht für maximale aktive und passive Sichtbarkeit.

Die Modelle Tourer und Urban sind mit einem Bosch Performance Line CX-Motor und einer dualen 400-Wh- und 500-Wh-Batterieoption ausgestattet.

bianchi-e-vertic c-Type
Bianchi E-Vertic C-Type

Der E-Vertic T-Type ist in Grau, Smaragdgrün und Gold erhältlich, während der C-Type in elegantem Grau und Champagner angeboten wird.

Mehr Infos zu den E-Bikes gibt es online unter bianchi.it

[Text & Fotos: Bianchi]

Kommentar: Das Styling, mal ganz egal ob es der Funktion geschuldet ist oder “nur” dem Design finde ich gelungen. Besonders das E-Vertic T-Type hat es mir angetan. Es könnte das Potenzial haben, Bianchi aus der (zumindest in Deutschland) Nische herauszuholen. Die Form der Kettenstrebe lässt die Vermutung zu, das es vielleicht noch eine Variante mit Gates-Riemen und Nabenschaltung (vielleicht sogar eine Kindernay?) geben könnte. Ich bin gespannt.

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.