buch-tyrolina-verlag-emtb-cover
Buch-Tipp Urlaub

Mit dem E-MTB sicher in den Bergen unterwegs

Lesezeit etwa 3 Minuten

Das gesamte Basiswissen & unverzichtbares KnowHow für alle die mit dem (E-)MTB auf Forststraßen und Trails unterwegs sind.

Der unaufhaltsame Boom des E-Mountainbikes macht bergige Regionen für immer mehr Menschen buchstäblich “erfahrbar”. Das mögen viele MTB-Cracks bedauern, die bis vor kurzem die Bergeshöhen noch für sich alleine genießen konnten – doch aufzuhalten oder gar umzukehren ist dieser Trend schon lange nicht mehr.

Und das ist auch nicht gewollt. Denn der steigende Anteil der Bike-Touristen beschert den Alpenländern, angesichts der schwindenden Wintergäste auf Grund der klimatischen Änderungen, alternative Einkommensquellen. Mancherorts, wie beispielsweise im norditalienischen Molveno, übersteigt die Anzahl der Sommergäste bereits jetzt die der Winterurlauber.


Weiterlesen: Radreise Lago Molveno

thok-tribe-2022-ausblick-molveno-see
Lago Molveno

Die Kehrseite der Medaille: Das Aufeinander treffen verschiedener Interessengruppen wie Wanderer und E-Mountainbiker führt immer wieder zu Konflikten. Auch überschätzt so mancher E-MTB’ler sein Können.

Genau deshalb ist es wichtig, dass Wissen um das was geht, und, noch viel bedeutsamer, was nicht geht, zu vermitteln. Genau dieser Aufgabe widmet sich das neue, komplett überarbeitete und aktualisierte Werk “Sicher am Berg-Mountainbike” des Österreichischen Alpenvereins.

Erfahrungen mit einem E-Bike von Ve...
Erfahrungen mit einem E-Bike von Velo de Ville, gemietet bei Radtouren-Nordfriesland.de.

“Sicher am Berg-Mountainbike”

Auf 236 Seiten wird das gesamte Basiswissen für Mountainbike-Einsteiger sowie unverzichtbares Know-how für erfahrene und fortgeschrittene Bergradler ausgebreitet.

buch-tyrolina-verlag-emtb-cover

Angefangen bei Fahrtechnik und Tourenplanung, über die rechtliche Situation auf Wegen und Steigen bis hin zu Ausrüstungstipps für verschiedene sportliche Ansprüche oder Pannenhilfe bringt dieses durchgehend farbig illustrierte Buch auf leicht verständliche, prägnante Art und Weise alle praxisrelevanten Aspekte zum Thema. Ebenso witzige wie anschauliche Illustrationen helfen dabei, typische Fehler zu vermeiden, fair im Gelände unterwegs zu sein und garantieren einen Gewinn an Spaß und Sicherheit. Ein Muss für alle, die sich die Berge erradeln wollen.

Über die Autoren

René Sendlhofer-Schag ist Mountainbike-Koordinator und Teil des Lehrteams im Österreichischen Alpenverein. Er betreibt eine MTB-Fahrtechnikschule, veranstaltet Mountainbike-Reisen, publiziert in Fachmagazinen und berät Institutionen hinsichtlich ihrer nachhaltigen Entwicklung im Mountainbike-Sport.

Paul Mair ist Geograf, Berg- und Skiführer, Sachverständiger für Alpinistik, Ausbildner und Lehrgangsleiter beim Verband der Österreichischen Berg- und Skiführer sowie Koordinator des Bundeslehrteams  Mountainbike im Österreichischen Alpenverein. Darüber hinaus arbeitet er als Lebens- und Sozialberater für psychologische Beratung.

Bibliographische Daten

Paul Mair/René Sendlhofer-Schag

Sicher am Berg: Mountainbike

Sicher unterwegs auf Forststraßen und Trails

  • Herausgegeben vom Österreichischen Alpenverein
  • 236 Seiten, durchgehend farbig bebildert,
  • 21 x 14,8 cm, Broschur
  • Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien, 2. überarbeitet und erweiterte Auflage 2022
  • ISBN: 978-3-7022-4058-5
  • € 29,90
*

[Text [at] & TYROLIA VERLAG, Foto: TYROLIA VERLAG]

Werbehinweis für mit Stern (*) markierte Links
Es handelt es sich um Links zu Partnerseiten (sog. “Affiliate-Links”). Kommt nach dem Klick auf den Link ein Kauf zu Stande, erhalten wir eine Provison. Für dich entstehen keinerlei zusätzliche Kosten. Du hilfst uns aber dabei, VeloStrom weiterzuführen. Vielen Dank!

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis