Neue Pedelecs und E-Bikes

Coboc TEN Merano: Stilsicher urban und auf weiter Flur unterwegs

Lesezeit etwa 5 Minuten

Entdeckungslustige kommen mit dem neuen Coboc TEN Merano sowohl im urbanen Terrain als auch in weiter Flur auf ihre Kosten. Coboc-typisch versteckt der neue Trekking- Allrounder seinen E-Antrieb geschickt und brilliert mit einer reise- und alltagsfreundlichen Ausstattung, die auch optisch einiges hermacht.

Coboc_TEN_Merano_sideCoboc aus Heidelberg steht für E-Bikes, die nicht wie E-Bikes aussehen: Minimalistisch im Design, rasant im Antritt, zurückhaltend beim Gewicht. Ursprünglich gemacht für urbane Gefilde, treibt die Heidelberger nun die Entdeckungslust über die Stadtgrenzen hinaus.

Geschmeidig bei alltäglichen Fahrten und ebenso robust auf unbefestigten Wegen, lädt das neue TEN Merano als wohl vielseitigstes Coboc-Modell für den Touren- und Trekking-Einsatz ein. Dank breiter Bereifung  werden Unebenheiten sanft weggebügelt, um auf abwechslungsreichen Routen genussvoll fremde Landschaften und Städte zu erkunden.


Mehr zu Coboc

coboc_montreal_fort_malakoff

Fahrbericht Coboc Seven Montreal: Sportlich, elegant und leicht

 

 


 

Charakteristisch für Coboc…

…verschwinden beim metallic-blauen Merano der Akku sowie das Gros der Kabel im Rahmen, auch der Motor entzieht sich zwischen Schaltkranz und Bremsscheibe dem ersten Blick. Ebenso diskret wie bei allen Modellen des Herstellers verhalten sich die Alltagskomponenten: Der von Coboc speziell konzipierte, abnehmbare Gepäckträger schmiegt sich wie die Schutzbleche eng an die Linie des Hinterrads. Apropos Gepäck, wer bei längeren Ausflügen mehr Stauraum braucht, kann getrost einen Anhänger nutzen, denn auch dafür ist der Tourer gerüstet.

Sehen und gesehen werden…

Coboc_TEN_Merano_Car…heißt es mit der winzigen Supernova-Frontleuchte, die mit dem Vorbau verschmilzt und dem smart ins Sitzrohr integrierten, patentierten LED-Rücklicht aus eigener Entwicklung.

Dank der komfortablen Rahmengeometrie und der geländetauglichen Ausstattung mit breiter WTB-Byway- Bereifung ist das Bike für Abstecher über Waldweg oder Wiese geradezu gemacht. Und mit nur 16 Kilogramm Gewicht lässt sich das Merano genauso gut mit oder ohne elektrische Unterstützung fahren. Oder zum Transport auf das Autodach heben.

Bei Bedarf leistet aber der eigenentwickelte Antrieb, der über die Coboc-App individuell konfigurierbar ist, kraftvoll und harmonisch mit Leistungsspitzen von bis zu 500 Watt Vorschub, und macht sämtliche Freizeit- und Alltagswege zum kurzweiligen Erlebnistrip.


Mehr zu Coboc

Sensationell: Coboc stellt Gravel-Pedelec TEN Torino vorcoboc_ten-torino

 

 


Übrigens:

Ganz Schnelle können sich das Coboc TEN Merano ab sofort in avantgardistischem Sandgold aus der limitierten Sonderedition schnappen.

Ausstattung Coboc TEN Merano:

  • Schaltung SRAM GX 1×11 (11-42)
  • Coboc Carbon Monocoque Gabel
  • Selle Royal Sattel
  • TRP TKD128 hydr. Bremsen – 160 mm Bremsscheiben
  • Curana Schutzbleche
  • Coboc rahmen-integriertes LED Rücklicht
  • WTB Byway 650B 47-584 Reifen
  • Supernova Mini 2 E-Bike Vorderlicht
  • Coboc Aluminium Gepäckträger
  • Coboc URB Pedale
  • 140 kg zulässiges Gesamtgewicht
  • 380 Wh Akkukapazität
  • Antrieb mit 250 W/500 W Leistungsspitze
  • 75 bis 110 km Reichweite
  • 2 Stunden Ladedauer
  • Größen:
    S= 1,58 m – 1,70 m 
    M = 1,68 m – 1,80 m 
    L= 1,78 m – 1,90 m 
    XL= 1,88 m – 2,00 m (!!)
  • Farbe: Free Blue, metallic (Limited Edition Sandgold, matt)
  • Gewicht: 16 kg
  • UVP (für Deutschland): 4.599,- EUR

Mehr Informationen gibts online unter: https://www.coboc.biz/

Über Coboc

Die Coboc GmbH und Co. KG mit Firmensitz in Heidelberg entwickelt, produziert und verkauft Avantgarde-Elektrofahrzeuge für den stark wachsenden E-Mobility-Markt. Mit außergewöhnlichem Design schafft das 2011 gegründete Unternehmen bei seinen E-Bikes den Spagat zwischen komplexer Technologie und simpler Bedienung, ohne den Fokus auf das Wesentliche zu verlieren: die Freude am Fahren. Dabei bildet die breite und  interdisziplinäre Technologiekompetenz das Fundament von Coboc. Nicht nur die Konstruktion und der Fahrzeugbau, auch sämtliche elektrischen Antriebskomponenten und die Software sind Eigenentwicklungen. Mit der nahtlosen Integration des Antriebs hat Coboc mehrere Preise gewonnen, unter anderem sogar zweimal die wichtigste Auszeichnung der Fahrradbranche, den Eurobike Gold Award. Leidenschaft für das Produkt, Nachhaltigkeit und Fertigungstiefe machen die Coboc-Flotte zu einem bemerkenswerten und technisch ausgereiften Meisterstück, das derzeit auf dem Markt seinesgleichen sucht.

[Foto: Coboc (3), VeloStrom (1)]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

coboc-ten-torinoKommentar:
Seit wenigen Tagen ist der sportivere Bruder des TEN Merano bei VeloStrom  zu Gast: Das TEN Torino, ein Bike, das mir schon bei seiner Vorstellung ein Glitzern in die Augen – und auf den ersten Fahrten ein breites Grinsen ins Gesicht zauberte.

Alexander Theis