decathlon-e-cargobike-elops-r500e-longtail-mutter-kids-3-160
Lasten E-Bike Lastenrad

Leben ohne Auto: E-Lastenfahrrad ELOPS R500E Longtail

Lesezeit etwa 4 Minuten

Getränkekisten, Wocheneinkauf, sperriges Gepäck, Grill fürs Picknick, Kinder und vieles mehr: Decathlon mischt jetzt auch beim Cargobike-Boom mit.

Ein E-Cargobike, in den großen Städten gehört es fast schon zum Straßenbild dazu. Trotzdem sind die Vorteile vielen Menschen noch unbekannt.

Nachhaltige Lebensweise, sportlicher Lifestyle, Kostenersparnis, alles klare Pluspunkte.

Im Grunde ein Ersatz für das Auto und eine ideale Lösung, um unabhängiger vom Auto zu werden, gegen Umweltbelastungen sowie verstopfte Innenstädte vorzugehen, kurz: Einen wichtigen Teil zur Verkehrswende beizutragen.

decathlon-e-cargobike-elops-r500e-longtail-mutter-kids-3

Schlicht und einfach vielseitig

Ob für die Fahrt zur Kita oder den Großeinkauf – dieses E-Cargobike kommt Dank seiner Longtail-Ausführung konventionellen Fahrrädern in Sachen Sitzposition, Fahrverhalten und Wendekreis am nächsten.

„Longtail“ bedeutet ein verlängerte Heck. Gemeinsam mit dem 26 Zoll Vorderrad und dem kleinen 20 Zoll Hinterrad verleiht das dem eBike einen niedrigen Schwerpunkt und somit Stabilität und Laufruhe – selbst bei voller Beladung.

Auf dem langen Gepäckträger haben zwei Kids Platz, oder Lasten bis maximal 80 Kilo. Auch im Frontkorb kann man bis zu 10 kg Gepäck unterbringen. Man kann auch einen Passagier mitnehmen, denn auf dem E-Cargobike befinden sich auch Fußstützen und eine Haltestange.

Mit einer Länge von knapp 2,20 m und einer Breite von gerade mal 68 cm passt das R500E Longtail auch auf schmale Fahrradwege und durch alle gängigen Türen. Gleichzeitig bietet es 175 kg Zuladung für vieles, was man transportieren möchte.

Ungewöhnlich: Hinterradnabenmotor

Angetrieben wird das E-Lastenrad von einem 250 Watt starken Hinterradmotor, der bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt und mit 58 Newtonmeter auch genügend Drehmoment zur Verfügung stellt, zumindest wenn es nicht allzu steil wird.

Der Lithium-Ionen-Akku von Samsung ist für eine hohe Reichweite von bis zu 90 Kilometern (im Eco-Modus) ausgelegt, abhängig vom Gelände, der Zuladung und der Fahrweise. Um den Akku komplett aufladen zu können muss er ca. 4,5 Stunden an die Steckdose.

Neben einer 8-Gang-Kettenschaltung verfügt das R500E Longtail über drei elektrische Unterstützungsmodi (Eco, Normal, Power). Des Weiteren kann eine Anfahrhilfe bis 6 km/h aktiviert werden, um das Handling bei schweren Lasten zu vereinfachen.

Auf dem fest installierten LCD-Display werden zudem die wichtigsten Informationen wie die Restreichweite und die zurückgelegten Kilometer angezeigt.

Umfangreiche Ausstattung & Zubehör

Kaufberatung E-Bike, Teil 6: E-Last...
Kaufberatung E-Bike, Teil 6: E-Lastenrad

Für die nötige Sicherheit im Straßenverkehr sorgen leistungsstarke hydraulische Tektro-Scheibenbremsen, eine Lichtanlage, die über das Display eingeschaltet werden kann und der besonders stabile Zweibeinständer.

Darüber hinaus verfügt das E-Cargobike über Schutzbleche, einen Ketten- und Speichenschutz, Fußüstützen, eine abnehmbare Haltestange, einen am Rahmen befestigten Frontkorb, ein Rahmenschloss sowie ein Akkuschloss und eine Klingel.

decathlon-elops-r500e-longtail

An Zubehör mangelt es auch nicht. Euroboxen, Kindersitze, Sitzpolster, Fahrradtaschen: Man kann das E-Bike individuell konfigurieren und für sämtliche Freizeitaktivitäten und Alltagsaufgaben aufrüsten.

Preis und Verfügbarkeit

Das E-Lastenfahrrad ELOPS R500E Longtail ist inklusive lebenslanger Garantie auf den Rahmen für 2.799 Euro unter www.decathlon.de erhältlich. In ausgewählten Filialen kann das Bike als Ausstellungsstück vor dem Kauf begutachtet und Probe gefahren werden. Passendes Zubehör wie Körbe, Fahrradtaschen und Sitzpolster sind separat verfügbar. Ebenso Ersatzteile, falls im Laufe der Zeit bestimmte Komponenten ausgetauscht werden müssen.

Mehr zum Decathlon Elops R500 Longtail gibt es online bei decathlon.de

[Text: [at], Fotos: Decathlon]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)