carryyygum
Zubehör

Der vermutlich kleinste Gepäckträger der Welt: carryyygum

Lesezeit etwa 2 Minuten

Der vermutlich kleinste Fahrradgepäckträger der Welt kommt aus München: Ein superleichter Fahrradgepäckträger, für Ästheten, die Wert auf Funktionalität legen und gerne ohne Ballast unterwegs sind.

Die Idee für carryyygum kam Carl Heinze beim Radeln durch den Englischen Garten – auf einem Fahrrad ohne Gepäckträger, Zeitschrift und Tischtennisschläger in der Hand.

Das ist carryyygum

carryyygumDie Produktdesigner von ID Design verwandelten den Erstentwurf aus Gummiband und Kabelbindern in ein smartes Produkt mit minimalistischem Design: Drei Halterungen mit gummiertem Klettverschluss und ein langlebiges Gummiband.

carryyygum ist in 9 Trendfarben erhältlich und passt nahezu an jeden Fahrradlenker. Als frischeA lternative zum klobigen Fahrradkorb und zum Gepäckträger eignet es sich besonders für schlanke Urban Bikes, Rennräder, Single Speeds, Mountainbikes oder Fahrräder mit Kindersitz.

Mit 35g ein Fliegengewicht, verschwindet carryyygum im Handumdrehen in der Hosentasche und ermöglicht höchste Flexibilität.

Neue unkomplizierte Transportlösung für‘s Fahrrad.

Mit carryyygum lassen sich kleinere Gegenstände blitzschnell am Fahrradlenker einspannen und sicher transportieren:Die Brötchentüte am Morgen,die Lunchbox für‘s Büro oder der Pullover für lange Sommerabende sind ab jetzt sicher verstaut und beide Hände bleiben am Lenker.

Herunterfallende Milchtüten, unbequeme Verrenkungen und die baumelnde Tasche am Lenker gehören endlich der Vergangenheit an.

Crowdfunding auf Kickstarter

Seit dem 13. Juni läuft die vierwöchige Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter, um die Serienproduktion zu finanzieren und carryyygum Wirklichkeit werden zu lassen.

Auf Kickstarter kostet ein carryyygum zwischen 15 und 19 €. Der reguläre Ladenpreis wird voraussichtlich 26 € betragen.

Hier geht’s zur Crowdfunding-Kampagne: https://goo.gl/wFtvmq

Weitere Infos sind online unter www.carryyygum.com zu finden.

[Text & Fotos: carryyygum.com]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Kommentar:

Ich finde die Idee von carryyygum richtig super und unterstütze das Projekt auf Kickstarter deshalb gerne. 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)