Fahrradschloss-TexLock_blau-zusammengerollt
Fahrradschloss Zubehör

E-Bike Diebstahlsicherung inspiriert von der Natur.

Lesezeit etwa 3 Minuten

Neues blau schimmerndes Farbdesign bei tex-lock Fahrradschlössern nimmt Anleihen beim tropischen Blauen Morphofalter.

Die auf textilbasierte Fahrradschlösser und Accessoires spezialisierte Texlock GmbH aus Leipzig nimmt für die neue Standardfarbe ihres patentierten Fahrradschlossportfolios Anleihen beim tropischen Blauen Morphofalter und setzt Kundenwünsche um.

Fahrradschloss-TexLock_blau-im-einsatz

Texlock inspiriert von der Natur

Mit der neuen Standardfarbe „morpho-blue“ setzt die Leipziger Fahrradschloss-Manufaktur auf Grundlage von Kundenbefragungen den Wunsch nach einer blauen Farbgebung um.

Als Inspiration für die Entwicklung des neuen Farbdesigns der sichtbaren und vor Lackkratzern schützenden obersten Textilschicht hat Texlock erstmalig eine Anleihe aus der Natur genommen:

Vorbild für das in leuchtendem Blau und Schwarz gestaltete Design ist der Blaue Morphofalter. Die Flügel der in tropischen Regenwäldern beheimateten Schmetterlingsart verfügen über eine leuchtend blau schimmernde Farbe, die durch Lichtreflexionen der Oberflächenstruktur entsteht.

High-Tech-Textilfaserschichten

Das auf Grundlage von praktischem Mehrwert für Diebstahlschutz und die alltägliche Handhabung entwickelte und patentierte tex-lock Fahrradschlossportfolio zeichnet sich durch den Einsatz unterschiedlicher High-Tech-Textilfaserschichten aus, die unterschiedliche Funktionen übernehmen. Ein flexibler Kern aus speziell gehärtetem Stahl rundet den Diebstahlschutz ab.

Fahrradschloss-TexLock_blau-zusammengerollt
Sieht schon edel aus, oder? Tex-Lock in „morpho-blue“

Neben zertifizierter Aufbruchsicherheit und einzigartiger Flexibilität beim sicheren Anschließen an feste Gegenstände, erfreut sich eine wachsende und mittlerweile internationale tex-lock Fangemeinde am Design und der Tragbarkeit der Schlösser als Lifestyle Accessoire in unterschiedlichen Farbvarianten.

„Das Kundenfeedback verdeutlicht, dass neben dem Diebstahlschutz und Lösungen für unterschiedliche Anwendungen auch das Farbdesign eine zunehmende Bedeutung beim Kauf unserer Fahrradschlösser gewinnt.“ erläutert Alexandra Baum, Mitgründerin und Geschäftsführerin der Texlock GmbH.

Preis und Verfügbarkeit

Die neue Standardfarbe „morpho-blue“ ist für das gesamte tex-lock Fahrradschlossportfolio ab Euro 119,- im tex-lock Webshop sowie im ausgewählten Fahrradfachhandel erhältlich.

Tex-Lock eyelet X-Serie Kabelschloss | 80 cm | grau
Preis: € 119,99 Jetzt kaufen bei Lucky Bike DE!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tex-Lock eyelet X-Serie Kabelschloss | 160 cm | schwarz
Preis: € 139,99 Jetzt kaufen bei Lucky Bike DE!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tex-Lock mate Rahmenschlosserweiterung | 120 cm | schwarz
Preis: € 99,99 Jetzt kaufen bei Lucky Bike DE!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tex-Lock eyelet X-Serie Kabelschloss | 80 cm | gold
Preis: € 119,99 Jetzt kaufen bei Lucky Bike DE!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tex-Lock eyelet U-Serie Kabelschloss | 80 cm | orange
Preis: € 109,99 Jetzt kaufen bei Lucky Bike DE!* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Darüber hinaus sind drei weitere Farbvarianten konfigurierbar.

Tex-Lock im Einsatz bei VeloStrom

Ich habe mir vor kurzem selbst ein Tex-Lock gekauft: Das Orbit, allerdings in schwarz, ist seit kurzem dafür zuständig, das Jeep MHFR-7100 Fatbike zu sichern. Schon jetzt kann ich sagen: Die Flexibilität des Orbit ist extrem beeindruckend – und sowohl beim Transport als auch beim Anschließen sehr hilfreich.

tex-lock-orbit-fatbike-jeep-ebike
Tex-Lock Orbit am Jeep Fatbike

[Text: tex-lock | Foto: tex-lock/Konrad Stöhr, VeloStrom]

Werbehinweis für mit Stern (*) markierte Links
Es handelt es sich um Links zu Partnerseiten (sog. „Affiliate-Links“). Kommt nach dem Klick auf den Link ein Kauf zu Stande, erhalten wir eine Provison. Für dich entstehen keinerlei zusätzliche Kosten. Du hilfst uns aber dabei, VeloStrom weiterzuführen. Vielen Dank.

Alexander Theis
Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.