Fotos der vier neuen Mitarbeiter bei QWIC
Markt & Hersteller

E-Bike Marke QWIC verstärkt Aktivitäten

Lesezeit etwa 4 Minuten

Der niederländische E-Bike Hersteller ist weiter auf Wachstumskurs.

Die E-Bikes von QWIC steigen seit Jahren in der Gunst der Käufer. Und das völlig zu Recht. Denn die vielfach ausgezeichneten E-Bikes von QWIC bieten eine hohe Produktqualität mit exzellenten Komponenten und ein elegantes, modernes Design. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden sind seit Beginn diesen Jahres vier neue Beschäftige ins QWIC-Team eingestiegen.

Foto von sven Meinen
Sven Meinen
Vorstellung E-Bike BZEN Brussels: F...
Vorstellung E-Bike BZEN Brussels: Farbenfrohes Gute-Laune-E-Bike

Sven Meinen ist seit dem 3. Januar Vertriebsbeauftragter für den mittleren und östlichen Teil der Niederlande. Für ihn ist die Fahrradbranche kein unbekanntes Terrain, da er zuvor bereits für Trek und Mio Bicycle Navigation tätig war.

Sven wird sich in erster Linie auf die Pflege und weitere Unterstützung des bestehenden Händlernetzes konzentrieren. Er sucht außerdem nach neuen Händlern in Gebieten, in denen noch Wachstumspotenziale bestehen.

Sven: „Die letzten zwei Jahre waren eine große Herausforderung für die Fahrradindustrie. Ich freue mich darauf, den Händlern zu helfen und sie dabei zu unterstützen, die aktuellen Herausforderungen der Branche bestmöglich zu bewältigen.“

Foto von Joep Reis
Joep Reis

Joep Reijs startete am 3. Januar als Vertriebsbeauftragter für den Osten und Süden der Niederlande. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Vertrieb, davon die letzten 13 Jahre bei Berner Produkten, bringt Joep einen großen Erfahrungsschatz in diese Position ein.

In seiner Freizeit ist Joep regelmäßig bei „Fietsplezier Michel van de Wetering“ anzutreffen, wo er verschiedene Gelegenheitsarbeiten übernimmt. Hier kam er auch zum ersten Mal mit QWIC E-Bikes in Kontakt und entwickelte seine Begeisterung für QWIC.


Weiterlesen: QWIC E-Bike Atlas mit German Design Award ausgezeichnet


Foto von Jürgen Katzer
Jürgen Katzer

Jürgen Katzer beginnt am 17. Januar als Vertriebsbeauftragter im Südwesten von Deutschland (Region Baden-Württemberg). Jürgen bringt 30 Jahre Vertriebserfahrung mit, seit 2011 ist er in der Fahrradbranche tätig.

Jürgen wird sich vor allem auf die Betreuung des bestehenden Händlernetzes sowie auf den strategischen Ausbau des Netzes in Südwestdeutschland konzentrieren.

Jürgen: „Gerade im Umgang mit Händlern ist die Zusammenarbeit wichtig, denn nur in der Kooperation auf Augenhöhe sind wir stark und erfolgreich.“

Foto von Sebastian Kolf
Sebastian Kolf

Sebastian Kolf wird ab 17. Januar als Vertriebsbeauftragter in Mitteldeutschland tätig sein. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in München arbeitete er als Vertriebsmitarbeiter in der IT-Branche und später als Key Account- und Projektleiter im Maschinenbau.

Bei QWIC wird Sebastian seine Erfahrungen aus den anderen Branchen gewinnbringend einsetzen. Sein Schwerpunkt liegt auf der Stärkung bestehender Kundenbeziehungen und dem Ausbau des Händlernetzes in seiner Region.

Sebastian: „Ich bin sehr glücklich, Teil dieses innovativen, jungen und modernen Unternehmens zu sein. In einer Branche mit nachhaltigen Wachstumschancen möchte ich die Marke QWIC und ihre Spitzenprodukte mit Stolz vertreten und in Zukunft viele Menschen inspirieren.“

Darüber hinaus bietet QWIC noch weitere spannende Jobangebote. Vielleicht ist ja etwas passendes für dich dabei? Schau einfach mal auf der Website von QWIC.

[Text & Fotos: QWIC]

newsletter-abo-motiv-fatbike