Cannondale_Synapse_Neo_1_seite
Cannondale Markt & Hersteller

E-Rennrad-Sensation: Cannondale Synapse Neo 1 mit Bosch-Antrieb

Lesezeit etwa 2 Minuten

[at] Cannondale stellt mit dem Synapse Neo 1 ein E-Rennrad vor – mit Bosch-Antrieb und zwei Kettenblättern!

Cannondale_Synapse_Neo_1_seiteDas E-Rennrad wird salonfähig, wie viele neue E-Roadbikes auf der Eurobike zeigten. Bei den meisten der Neuerscheinung wird der Motor von Fazua verbaut. Nicht jedoch beim Cannondale Synapse Neo 1, bei dem der Bosch “Active Line Plus”- Antrieb bei Bedarf unterstützt.

Der Antrieb sei leicht, leise und hätte besonders wenig Trittwiderstand nach Abschalten der Motorunterstützung bei 25 Stundenkilometern, verlautet von Cannondale.

Werbung

Cannondale_Synapse_Neo_1_antriebDas Cannondale Synapse Neo 1 ist ein Endurance-Renner mit gemäßigter Sitzposition und Save genannter vibrationsdämpfender Rahmenkonstruktion. Der Powertube-Akku im Unterrohr soll mit 500 Wattstunden bis zu 200 Kilometer Reichweite bieten. Geschaltet wird über eine Shimano Ultegra mit zwei Kettenblättern an der Kurbel, für 2 x 11 Gänge.

Ja richtig gelesen: Als einziges Bosch-E-Bike am Markt ist das Synapse Neo mit zwei Kettenblättern an der Kurbel ausgestattet, um Rennradlern die gewohnten Übersetzungsabstufungen zu bieten. 

Cannondale_Synapse_Neo_1_CockpitDrei Versionen des Rads kommen mit 32 Millimeter breiten Reifen beim klassischen Durchmesser 700 Millimeter, ein Modell mit kleineren und breiteren 650-x-47-Millimeter-Reifen ist eher ein Allroad-E-Bike.

Umfrage: Würde dir etwas fehlen, wenn es VeloStrom nicht mehr gäbe?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Das Synapse Neo ist ausgestattet mit Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger sowie vorinstallierten Lichtkabeln. Damit ist es zum Beispiel auch gut als Gravel-Renner und Bikepacking-Abenteuer geeignet.

Vier Ausstattungen zwischen 3.299 und 5.999 Euro sind ab Oktober 2018 erhältlich.

[Fotos: PD-F]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Kommentar: Das Marktführer Bosch jetzt nach früheren wenig erfolgreichen Versuchen im Bereich der E-Rennräder wieder aktiv wird zeigt, wie ernst dieser Trend genommen wird. Ich bin sehr gespannt, wie das Bike bei den Kunden ankommt.

Dazu passend eine kleine Umfrage:

Wird das E-Rennrad der nächste Trend?

Loading ... Loading ...
Alexander Theis