Foto eines Mannes, der ein Pedelec-Fat-Bike hebt
Messen & Veranstaltungen Neues aus der Szene

Erste Neuheiten für 2016 kündigen sich an

Lesezeit etwa 2 Minuten
Foto der Shimano STEPS-Antriebseinheit
Bald auch im MTB-Bereich einsetzbar: Pedelec -Antrieb Shimano STEPS

[at] Die neue Saison beginnt gerade erst, da kündigen sich schon die ersten Pedelec-Neuigkeiten für 2016 an

Auf der Eurobike in Friedrichshafen, die dieses Jahr vom 26.-29.08.2015 stattfinden wird, werden sie wohl schon schon zu sehen sein:

Shimano Steps goes MTB

Das integrierte Antriebskonzept “Steps” von Shimano war bisher nur für City-, Trekking- und seit kurzem auch für Lastenräder erhältlich. Für das Modelljahr 2016 hat Shimano kürzlich angekündigt auch eine Version für Mountainbikes anzubieten. Man kann schon jetzt gespannt sein, wie das Di2-System, das mit den Shimano-Naben ganz hervorragend harmoniert, in Verbindungen mit Kettenschaltungen funktioniert. Trotz vebesserter Akku-Halterung spricht Shimano selbst allerdings nur von Einsatzmöglichkeiten im “Light-Mountaibike-Bereich”. Dieser Einsatzbereich freilich sollte für die weit überwiegende Anzahl der Pedelec-Mountainbike-Fahrer zutreffend sein.

Neues von Bosch?

Der derzeitige Platzhirsch bei den Pedelec-Antrieben wird sich die Butter nicht so ohne weiteres vom Brot nehmen lassen. Nach den Ankündigungen von Shimano und dem Antrieb von Yamaha, der erstmals mehr als nur ein Kettenblatt vorne erlaubt, kann man gespannt sein, was sich die E-Bike-Sparte von Bosch an Produktneuheiten hat einfallen lassen.

Foto eines Mannes, der ein Pedelec-Fat-Bike von Felt hebt
Das Lebowsk-E von Felt: Demnächst vielleicht in “halbfett” erhältlich?

Reifen in Halbfett

Was bei Margarinen schon seit Jahren Erfolg hat, soll nun auch im Fahrradmarkt greifen. Um den derzeitigen Rennern am Radmarkt, den E-Fat-Bikes, zusätzlichen Schwung zu verschaffen, sollen demnächst “halbfette” Reifen eingeführt werden. Gegenüber den bis zu 12 cm breiten “normalen” Fat-Bike-Pellen sollen die schlankeren zwischen sieben und neun Zentimeter breit sein. Neben der reinen Optik versprechen die neuen Reifen auf dem Trail einen guten Kompromiss zwischen moderatem Gewicht und gutem Grip. Zur Markverbreitung soll auch beitragen, dass sie sowohl in 26 Zoll als auch in 27,5 und 29 Zoll erhältlich sein werden.

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.