Lastenrad

Lastenrad Justlong Familiy von Bicicapace aus Italien

bicicapcae_justlong_familiy_red
Das „Justlong Familiy“ in der Ausstattung für drei Kinder. (Klicken zum Vergrößern.)

[at] Das Thema Lastenrad gewinnt auch international immer mehr an Fahrt. Von Bicicapace aus Italien kommt das „Justlong Familiy“, das, wie der Name schon sagt, insbesondere Familien ansprechen will.

„Die Hauptzielgruppe das „Justlong Familiy“ sind Familien mit mehr als einem Kind. Aber natürlich ist es auch auch für schwere oder großvolumige Lasten und somit auch für Lieferdienste geeigent.“ sagt Francesco Lombardi.

Das Lastenrad ist 2m lang, der hintere Gepäckträger wartet mit Ausmaßen von 80x14cm auf. Auf dem Träger können, ohne Adapter, problemlos zwei Kindersitze montiert werden. Vorne ist eine 80-Liter-Tasche befestigt, die wahlweise aus PVC oder Cordura gefertigt ist. Der robuste Stahlrahmen wird in Italien gefertigt.

Bicicapace_Justlong_versionen
Das „Justlong Familiy“ ist sehr variabel, und damit nicht nur für Familien geeignet. (Klicken zum Vergößern)

Besonderen Wert legt Bicicapace auf ein leichtes Handling. Deshalb ist die vordere Tasche am Rahmen befestigt und beeinträchtigt so die Lenkung nicht; der hintere Gepäckträger des Cargobikes ist nur ca. 55 cm vom Boden entfernt und sorgt somit für einen tiefen Schwerpunkt, was die montierten 20“-Räder noch unterstreichen.

bicicapace_akku_in_tasche
Der Akku des Sunstar-Motors verschwindet in der geräumigen Fronttasche.

Damit das Lastenrad auch mit viel Ladung noch sicher steht wird ein robuster Doppelständer montiert. Für ein leichtes Handling sorgt der tiefe Einstieg und für den Fahrspaß auch bei voller Beladung der bewährte Sunstar-Mittelmotor, dessen Akku in der Fronttasche verstaut ist. „Die Reichweite beträgt etwa 30-40 km.“ erklärt Francesco Lombardi.

Das „Justlong Family Powered by Sunstar“ kostet etwa 2.950€ .Bicicapace_Justlong_smile

Weitere Informationen sind online in englischer Sprache unter www.bicicapace.com zu finden, eine schön animierte Händlerübersicht findet sich hier.

[Fotos:bicicapace.com]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.