TN-VektronQ9-G1-unfold-Blue-blue-grey_160
Markt & Hersteller

Neue Vektron-Baureihe von Faltrad-Spezialist Tern

Lesezeit etwa 3 Minuten

Tern, Spezialist für urbane Mobilität, stellt für das kommende Modelljahr drei komplett neue Modelle der erfolgreichen Vektron-Baureihe vor und führt die Erfolgsgeschichte des faltbaren Bosch-Pedelecs fort.

TN-VektronQ9-G1-unfold-Blue-blue-grey
Ein betörendes blau… (Klicken zum Vergrößern).

“Das neue Vektron ist noch stärker, leichter, leiser und komfortabler zu fahren”, erklärt Josh Hon, Teamchef von Tern. “Und zwei der neuen Modelle werden sogar günstiger als die Vorgänger. Egal wie gut ein Produkt ist, man kann es immer noch besser machen – wenn man das Händler- und Nutzerfeedback ernst nimmt.”

Die neuen Vektron-Modelle werden im Fachhandel zwischen 2.995,- € und 3.395,- € liegen. Zusätzlich zum kompaktem Faltmaß und dem guten Fahrverhalten punktet das Vektron mit einer Vielzahl von Verbesserungen:

Neues Bosch-Antriebssystem

Die neuen Active Line und Active Line Plus Antriebe von Bosch machen einen großen Schritt nach vorn. Sie sind wesentlich kleiner, leichter und effizienter. Und sie arbeiten praktisch geräuschlos.

Überarbeiteter Rahmen

TN-VektronQ9-G1-fold-Blue-blue-greyDas neue Vektron verfügt über eine komplett überarbeitete Rahmengeometrie. Das Cockpit wird länger und bietet jetzt mehr Komfort auch für größere Fahrer. Der Rahmen wartet mit einigen geschmiedeten Bauteilen auf, die bei gleichbleibendem Gewicht für größere Stabilität sorgen.

Der Akku neigt sich nun nach hinten und hält damit den Schwerpunkt so niedrig wie möglich, was sich positiv auf das Handling auswirkt. Zudem lässt sich das Vektron jetzt gefaltet hochkant stellen und dadurch noch einfacher rollen und manövrieren.

Stabiler Gepäckträger mit GSDna

Das „Kompakt-Utility-Bike” GSD macht es vor: das Heck des neuen Vektrons wurde massiv verstärkt und verlängert. Dadurch reduzieren sich eventuell auftretende Schwingungen und das Handling wird verbessert. Durch den tiefen Schwerpunkt erhöht sich auch die Fahrstabilität und damit Sicherheit bei Verwendung eines Kindersitzes.

Bucketload-Taschen

TN-Bucketload Pannier-bike rear
Die sog. “Bucketload-Taschen” sorgen für einen frei beladbaren Gepäckträger (Klicken zum Vergrößern)

Neu als Zubehör erhältlich sind die Bucketload-Taschen. Diese können zum Beispiel auch in Kombination mit einem Kindersitz oder einem Korb verwendet werden, da der Gepäckträger gleich mehrere Befestigungsschienen bietet.

Die Taschen lassen sich flach zusammenfalten und stören so auch nicht beim Faltvorgang des Rades. Sie bieten großzügige Fersenfreiheit und sind mit insgesamt 48 Liter Volumen geräumig genug für den Wochenendeinkauf.

“Qualität ist ein wichtiges Auswahlkriterium, wenn ein Fahrrad intensiv im Alltag genutzt wird”, so Hon weiter. “Die starke Nachfrage nach dem Vektron ist die beste Bestätigung für Tern und Bosch. Für viele Verbraucher sind wir die erste Wahl, wenn es sich um ein faltbares Pedelec dreht.”

Die drei neuen Modelle sind:

  • Vektron Q9 (9-fach Kettenschaltung, 2.995,- €)
  • Vektron P7i (7-Gang Nabenschaltung, 3.095,- €) 
  • Vektron S10 (10-fach Kettenschaltung, 3.395,- €).

Der Versand in die EU und USA startet im 3. Quartal 2018. Die neue Vektron-Baureihe wird auf der Eurobike 2018 vorgestellt. Der Tern-Stand in der Halle B4-405 ist vom 8. – 10. Juli für Fachbesucher geöffnet.

[Text & Fotos: Tern Bicylces]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)