Eagle One mit weißer Fassung.
Alltag Über'n Tellerrand

Neues bei den Radlese-Brillen von AIM

Eagle One mit weißer Fassung.
Neu: Eagle One mit weißer Fassung.

[at] Nach der erfolgreichen Markteinführung der Radlesebrille Eagle One legt AIM nach:

Eagle One

Ab sofort ist die bewährte Eagle One auch mit weißem Rahmen erhältlich und sorgt so für einen topmodischen Auftritt. Die bekannte Details (Lesezonen mit verschiedenen Dioptrienwerten, zwei Paar Wechselscheiben) bleiben natürlich auch weiterhin erhalten.

Komplett neu: Eagle Two

„Einige Kunden haben uns mitgeteilt, dass der Nasensteg der Eagle One für ihre breiten Nasenrücken zu schmal sei“, erklärt Geschäftsführer Dr. Andreas Gügel. „Darauf haben wir reagiert. Die Eagle Two sitzt etwas tiefer und passt jetzt auch auf breiten Nasen ohne zu Drücken oder Rutschen und die Lesezone sitzt nicht mehr zu hoch“

Zusätzlich ist die Lesezone ca. 3mm schmaler. Dadurch wird der korrigierende Bereich etwas kleiner und der nicht-korrigierende Bereicht entsprechend größer. „So kann man jetzt zwischen zwei Lesezonengrößen wählen“, erklärt Andreas Gügel. „Die etwas größere bei der Eagle One und eine kleinere bei der Eagle Two.“

Ebenfalls etwas vereinfacht wurde der Scheibenwechsel, dieses Video zeigt wie es geht:

An der Abstufung der Dioptriezahl der Lesezonen hat sich nichts geändert, die Stärken betragen hier +1,5. +2,0, +2,5 und +3,0 Dipotrien. Nach Angaben von AIM dauert die Gewöhnung an die zweigeteilte Scheibe nur wenige Minuten.

Umfangreicher Lieferumfang

Bild des Lieferumfangs der sportbrille eagle 1
Umfangreicher Lieferumfang der Eagle1

Im Lieferumfang sind Wechselscheiben ohne, mit gelber (für schlechtes Wetter) und brauner Tönung (mit Verlauf, für sonniges Wetter) enthalten; die Wechselscheiben besitzen jeweils die passende Sehkorrektur. Der Wechsel von Sonnen- zur Lesebrille entfällt dadurch.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist sowohl bei Eagel One als auch bei Eagle Two ein elastisches Kopfband, ein Mikrofaserbeutel, der auch als Poliertuch genutzt werden kann, sowie ein Aufbewahrungsetui mit separater Tasche für die Wechselscheiben.

Fazit

Zum Preis von 38,50 € für die Eagle One und 48,50€ für die Eagle Two (jeweils zzgl. Versandkosten, Stand 07.07.15) bietet AIM für weitsichtige Radfahrer eine preiswerte, komfortable und optisch ansprechende Lösung für Situationen, in denen bisher ein Wechsel zwischen Sonnen- und Lesebrille angesagt war.

Weitere Informationen zu den Brillen sind auf der Website blacksun2.com zu finden; dort können die Brillen auch direkt im Online-Shop bestellt werden.

Über AIM

Mit dem Vertrieb von Hochleistungs-LED Lampen im Jahr 2010 hat Andreas Gügel sein „Hobby zum Beruf“ gemacht. Die Black Sun LED-Lampen sind insbesondere im Mountainbike-Bereich weit verbreitet und hoch angesehen. Ein weitere Meilenstein für AIM – Analytical Instruments & More GmbH war die Einführung der innovativen Fahrrad- und Sportlesebrillen Eagle, Vapro und SL2 Pro. Weitere interessante Radsport-Produkte komplettieren das Sortiment.

Bei folgenden Veranstaltungen können Brillen und Lampen live erlebt werden:

  1. – 26. Juli: Rad am Ring, Nürburgring
  2. – 02. August: 24h von Duisburg
  3. August: Vattenfall Cyclassics, Hamburg

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.