„Arc Triomphe“ von Benh LIEU SONG - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arc_Triomphe.jpg#/media/File:Arc_Triomphe.jpg
Messen & Veranstaltungen

Paris: Autofreier Tag am Sonntag, 27.09.15

„Arc Triomphe“ von Benh LIEU SONG - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arc_Triomphe.jpg#/media/File:Arc_Triomphe.jpg
„Arc Triomphe“ von Benh LIEU SONG – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arc_Triomphe.jpg#/media/File:Arc_Triomphe.jpg

[at] Wer schon immer mal die gesperrte Champs Élysées mit dem Rad befahren wollte muss nicht mehr unbedingt bis zur nächsten Tour de France warten: Am Sonntag, dem 27.09.15 wird Paris in weiten Teilen autofrei sein.

Paris will „Une Journée Sans Voiture“ (einen Tag ohne Autos) veranstalten um die Auswirkungen auf die Reduzierung der CO2-Emmissionen zu testen. Nicht zufällig findet die Aktion im Zeitraum der Europäischen Mobilitätswoche und des Klimagipfels der UN statt, die beiden ebenfalls in Paris abgehalten werden.

Die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidlago: „Paris wird für einen tag komplett verändert sein. Das ist eine Gelegenheit sowohl für die Einwohner von Paris als auch für die Touisten, die Stadt einmal ohne Lärm und Luftverschmutzung und somit stressfrei zu geniessen.“

Das autofreie Gebiet umfasst die Arrondissements 1,2,3,4,5,6,7, 10 und 11 sowie beliebte Wahrzeichen wie die Champs Élysées, den Eiffelturm, die Place Stalingrad, Place de la Republique, die Place de la Bastille und die Gebiete Bois de Vincennes und Bois de Boulogne.

Ausnahmen gelten selbstverständlich für Einsatzfahrzeuge der Rettungskräfte; Pendler und Touristen sind jedoch zu Fuß gehen, die Metro oder eben das Rad oder Pedelec benutzen.

Paris befindet sich in guter Gesellschaft: Die Städte Jakarta, Mexico City, Ho Chi Minh City und Brüssel haben in den vergangenen Jahren bereits autofreie Tage veranstaltet.

[Quelle: Bike Europe]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.