e-bike-QWIC_Atlas_winner_German_Design_Award_2022
QWIC

QWIC E-Bike Atlas mit German Design Award ausgezeichnet

Lesezeit etwa 3 Minuten

Das E-Bike Atlas wurde zum Sieger in der Kategorie ‘Excellent Product Design – Bicycles and E-Bikes’ gekürt.

Das Atlas ist das neueste E-Bike in der QWIC Kollektion und gehört zum ebenfalls neuen Adventure Segment. Dieses Adventure E-Bike wurde für Nutzer entwickelt, die auf allen Untergründen und unter allen Umständen Spaß haben und sicher fahren wollen. Es ist ein E-Bike für den Pendlerverkehr, das auch für den Heimweg im abenteuerlichen Stil bestens geeignet ist.

E-Bike RDKS AIRsistant - Unboxing, ...
E-Bike RDKS AIRsistant - Unboxing, Montage & Anwendung.

Innovatives Design

e-bike-QWIC_Atlas_winner_German_Design_Award_2022

Das Atlas fällt besonders durch die äußerst innovative Integration des Akkus in den Unisex-Rahmen des E-Bikes auf. Zum ersten Mal wird der Akku vom Unterrohr ins Oberrohr verlagert. Mit dieser cleveren Entwicklung verbessert sich nicht nur die Geometrie des E-Bikes, auch die ergonomische Wirkung des Atlas kommt so besonders zur Geltung.

Kraft, Abenteuer & GPS

Mit Blick auf maximale Leistung, auch im Gelände, ist das Atlas mit einem leistungsstarken Akku und einem kraftvollen Motor ausgestattet. Diebreiten Offroadreifen sorgen für einen geringen Rollwiderstand und maximalen Grip auf Waldwegen und Schotter. Die Geometrie und Federelemente sind perfekt ausgerichtet für raue Straßen, sowohl bergauf als auch bergab. Für lange Strecken ist das Atlas ideal, da das gesamte Gepäck und Zubehör problemlos transportiert werden kann. Dank des GPS Systems ist das Atlas immer mit dem Nutzer verbunden und jederzeit auffindbar.

Ludovica Zengiaro, Produktdesignerin QWIC: 

“Bei der Entwicklung des Atlas haben wir uns eine völlig neue Benutzerinteraktion in Bezug auf den Akku vorgestellt. Wir wollten eine intuitive, einfache und zugängliche Platzierung im Oberrohr. Das Ergebnis ist ein robuster Rahmen, der sehr sicher aussieht und sich auch so anfühlt. Während der Fahrt gibt dir das Atlas stets das Gefühl die volle Kontrolle zu haben. Der Rahmen mit seinem abgewinkelten Oberrohr schafft einen völlig neuen Archetyp: sportlich und robust, aber gleichzeitig ergonomisch und komfortabel.”

German Design Awards

Der German Design Award wird in diesem Jahr zum 10. Mal verliehen. Das diesjährige Thema lautet “How Designers Think”. Exzellentes Design bedeutet, Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit und der Zukunft zu geben. Die hochkarätige internationale Jury zeichnet wegweisende Designleistungen aus, die diesem Anspruch gerecht werden, und macht sie in allen Branchen sichtbar. 

Die Verleihung des German Design Awards 2022 findet im Februar 2022 statt.

[Text & Fotos: QWIC (2), VeloStrom (1)]

Kommentar: Die Formensprache des Qwic Atlas erinnert mich etwas an das Riese und Müller Charger3 GT, allerdings mit umgekehrten Verhältnissen von Ober- zu Unterrohr.

Aber das ist ja auch kein Wunder, irgendwo muss ja der Platz für den Akku im Oberrohr herkommen. Ob das Mehrgewicht soweit oben wohl das Fahrverhalten beeinflusst? Ein Vergleich würde mich wirklich reizen.

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis