Die Packtaschen-Trends des Jahres 2016
Ra(d)tgeber Urlaub

Radreise: Ich packe meine Tasche mit…

Mann mit rad und Packtaschen
In moderne Packtasche passt so einiges rein.

[at] Egal ob die Radreise wenige Tage oder viele Wochen dauert: Das Thema „Was packe ich ein“ ist immer ein wichtiges. Da ist es nützlich, wenn man auf Erfahrungen reiseerfahrener Radler zurückgreifen kann.

Michael Schreiber aus Troisdorf ist so ein erfahrener Radler: Im Jahr 2014 fuhr er in 266 Tagen von Deutschland bis Tailand. Im darauffolgenden Jahr ging es in 177 Tagen von Thailand über Laos, China, Lettland, Litauen und Polen wieder zurück nach Deutschland.

Gerade steht er kurz vor dem Start seiner dritten Reise; diesmal geht es nach Südamerika. Geplanter Start ist Samstag, der 27.02.2016, und wie auch bei den anderen Reisen wird er über den Verlauf online auf seiner Website „traum-radreise.de“ berichten.

Auf der Website finden sich unter dem Menüpunkt „Wir über uns“ einige Packlisten. Besonders praktisch: Statt nur eine reine Tabelle zu erstellen hat Michael hat alle Utensilien für die Reise fotografiert und auch gewogen.

Auch wenn zum Beispiel manches Werkzeug bei der Radreise in dicht besiedeltem Gebiet vielleicht nicht mitnehmen muss, sind die Packlisten von Michael Schreiber zu den Themen Kleidung, Küche, Elektronik, Ersatzteile, Werkzeug, Literatur und Apotheke sehr praktisch zur Planung der eigenen Radreise.

[Foto: PD-F]

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.