Eine kleine Lok an einem Bahnradweg in Rheinland-Pfalz
Urlaub

Reise: Radroutenplaner für Rheinland-Pfalz

Eine kleine Lok an einem Bahnradweg in Rheinland-Pfalz
Radtouren auf ehemaligen Bahntrassen sind besonders beliebt. (Foto: velostrom.de)

[at] Auch für die Radreiseplanung wird das Internet immer beliebter, unabhängig davon, ob es um eine Tagestour oder eine Weltreise geht.

Rheinland-Pfalz setzt seit Jahren auf Radtouristen. Die Radwegeinfrastruktur wird ständig weiter ausgebaut und führt den Radler durch reizvolle Landschaften, in pittoreske Winzerdörfer oder entlang lieblicher Flußtäler.

Ein hervorragendes Werkzeug zum Planen von Radtouren in Rheinland-Pfalz ist das Online-Portal „radwanderland.de“. Vor allem deshalb, weil sich das Portal nicht nur auf die detaillierte Vorstellung der zahlreichen Themenradrouten beschränkt. Denn mit dem praktischen Radroutenplaner können indviduelle Radtouren geplant werden, die bevorzugt auf  Radwegen oder den Themenrouten und auch über die Landesgrenzen hinaus verlaufen können. Die online geplante Tour kann danach für’s Navi heruntergeladen werden. Kleiner Wermutstropfen: Beim Download kann kein individueller Name vergeben werden, die Datei muss später manuell umbenannt werden.

Daneben bietet das Portal viele nützliche Informationen zum Radfahren in Rheinland-Pfalz. Direkt auf der Startseite findet sich beispielsweise ein Link zu aktuellen Umleitungsmeldungen oder den Bahntrassen-Radwegen.

Das Radwanderportal für Rheinland-Pfalz ist unter www.radwanderland.de zu erreichen.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.