Foto des PodRide aus Schweden von vorne
Neues aus der Szene Velomobil

Velomobil PodRide goes Crowdfunding

Foto des PodRide aus Schweden von vorne
Das PodRide aus Schweden: Ein vierrädriges Velomobil mit Pedelec-Antrieb und Textilfaser-Karosserie

[at] Der PodRide ist ein leichtes, vierrädriges Velomobil mit Pedelec-Antrieb. Der Entwickler, Industrie-Designer Mikael Kjellman aus Schweden, startet jetzt eine Crowdfunding-Kampagne auf Indigogo mit dem Ziel, das PodRide zur Serienfertigung zu bringen.

Auf der letztjährigen Spezialradmesse in Germersheim habe ich den Prototypen erstmals gesehen und auf VeloStrom darüber berichtet. Schon damals machte es auf mich einen sehr ausgereiften Eindruck. Jetzt, fast ein Jahr später, hat Mikael Kjellmann noch einiges verfeinert. Wie er sagt hat es im letzten Jahr auf den Fahrten ins Büro die Feuertaufe bestanden.

In diesem Video stellt er das PodRide kurz vor:


Dabei hält der sympathische Schwede aber auch mit den Risken des Projektes nicht hinterm Berg. Neben der Finanzierung der Weiterentwicklung des PodRide will er auch Velomobile als Fortbewegungsmittel populärer machen.

Infos zur Crowdfunding-Kampagne des PodRide sind auf Indigogo zu finden.

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

 

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.