veloberlin-frau-mit-kind-im-cargobike-muli
Messen & Veranstaltungen

VeloBerlin 2023: Neuer Schwung für alten Flughafen!

Lesezeit etwa 4 Minuten

Der Mai ist in Berlin der Monat des Fahrrads. Am 6. und 7. Mai 2023 werden über 200 Aussteller und tausende Fahrradfans zur VELOBerlin am historischen Berliner Zentralflughafen in Tempelhof erwartet.

Ausstellungen mit den Neuheiten und Trends der Fahrrad- und Mobilitätsbranche sind nur ein Bruchteil, was die Besucher auf der Messe erwartet. Auf dem Außengelände sind wieder riesige Teststrecken und Fun- Parcours sowie ein umfangreiches Bühnen- und Show-Programm geplant.

veloberlin-frau-mit-kind-im-cargobike-loadster-riese-und-mueller

„Noch ein paar Gänge höher schalten“

Stefan Reisinger, fairnamic-Geschäftsführer, Eurobike-Chef und gemeinsam mit der Berliner Fahrradagentur Velokonzept auch Ausrichter der VELOBerlin, sagt zu den Vorbereitungen: „Nach zwei Pausenjahren gelang uns im April 2022 eine erfolgreiche Wiederaufnahme der VELOBerlin. Bei der elften Ausgabe im kommenden Frühjahr möchten wir mit unserem Hauptstadtfestival noch ein paar Gänge höher schalten.


VELOBerlin 2022: Comeback begeistert Fahrradfans in der Hauptstadt.

VeloBerlin22_blick-in-uberdachtes-tempelhofer-feld
Blick in den überdachten Bereich des Tempelhofer Feldes

Fokus auf Neuigkeiten

Viele Marken haben schon bestätigt, dass sie auf der Messe 2023 sein werden, unter ihnen auch ein paar, die dieses Jahr wegen der ungewissen Lage noch nicht auf Bikmessen waren.

Zudem wird es auf den Spezialausstellungen neue Themenfelder geben: Neben den bekannten Bereichen VELOTransport für Cargobikes und Leichtfahrzeuge sowie VELOKids, der Start-Up-Area und dem Handmade-Bereich für Kunstvolles und Accessoires, soll ein weiteres Augenmerk auch auf nicht motorisierte Trends der Radindustrie wie das Gravelbike gelegt werden. Das ist eine gute Idee, wie ich finde. Denn obwohl das E-Bike den Markt dominiert, gibt es doch daneben noch viel mehr spannende Facetten im gesamten Fahrraduniversum!

Initiativen und Vereine, von Kiezgruppe bis Verband und Selbsthilfewerkstatt bis Radsportverein, sollen ebenfalls eine eigene Präsentationsfläche erhalten.

Neue Seiten werden sich auch im Festivalprogramm finden. Themen wie die Mobilität der Zukunft, Diversität in der Branche und die gewerbliche Radnutzung sind nur einige, über die man diskutieren wird. Zusätzlich werden Radreiseabenteuer und sportliche Herausforderungen vorgestellt, die zum Radfahren inspirieren.

Workshops & Wettkämpfe

Workshops und Ausfahrten sind natürlich auch mit dabei und laden zum Mitmachen ein. Was aber sehr spannend ist: Die Wettkämpfe sind wieder da!

Gemeinsam mit dem Berliner Radsportverband werden Rennradrennen in verschiedenen Formaten geplant. Der Verband möchte aber auch die Vielseitigkeit des Radsports von Biketrial bis Radball präsentieren.

Neue Ausstellungsflächen jetzt buchbar

Dank der Sanierungsmaßnahmen findet die VELOberlin zum ersten Mal im nördlichen Teil des größten Baudenkmals Europas statt. Der 4.200 Quadratmeter große Hangar 4 und das angrenzende überdachte und freie Vorfeld mit 9.000 bzw. 30.000 Quadratmetern Fläche stehen für die Ausstellungen, Teststrecken und Programmflächen zur Verfügung.

Pflanzenflohmarkt der SPD Ginsheim-...
Pflanzenflohmarkt der SPD Ginsheim-Gustavsburg auf dem Ballou-Platz

Ausstellende können ihre Fahrrad- und Mobilitätsprodukte, Komponenten, Zubehör, Bekleidung und Accessoires sowie digitale und touristische Angebote für alle aktiven Zielgruppen in vier verschiedenen Kategorien buchen:

  • klassischen Standflächen im Hangar
  • Outdoor unter dem Dach oder
  • Open Air
  • Kombinationsflächen aus Indoor-Messestand und Open-Air-Testzelt

Die Anmeldung erfolgt über das Velokonzept Buchungsportal unter event.velokonzept.de. Für alle Fragen rund um die VELOBerlin 2023 stehen Kim van Dijk und Gunnar Reimann vom Velokonzept-Team zur Verfügung.

Key Facts VELOBerlin 2023. Das Fahrradfestival.

  • Datum: 6.-7. Mai 2023, 10.00-18.00 Uhr
  • Ort: Flughafen Tempelhof, Hangar 4 & Außenfläche
  • Eingänge: Eingang „Landseite“ am Hangar 4: Columbiadamm, U-Platz der Luftbrücke, Eingang “Luftseite”: über das Tempelhofer Feld
  • Fläche: gesamte Veranstaltung ca. 43.000 qm
  • Veranstalter: fairnamic GmbH/EUROBIKE
  • Organisation: Velokonzept GmbH, Berlin
  • Web: www.veloberlin.com
  • Social: www.facebook.com/veloberlin | www.twitter.com/veloberlin | www.instagram.com/veloberlin

[Text:[at], Fotos: VeloBerlin]

newsletter-abo-motiv-fatbike

Alexander Theis