flyer_wird-montiert-160
Neues aus der Szene

Bald weltweiter ISO-Standard für Pedelecs?

flyer_wird-montiert[at] Vom 10. bis 14. Mai fand eine Konferenz statt, auf der die Weichen für einen weltweiten ISO-Standard für Pedelecs gestellt werden sollten. Doch bis dahin werden vermutlich noch viele Jahre vergehen.

Die Konferenz fand in Shanghai statt, einen Tag nachdem die Tore der diesjährigen „China Cycle Show“ geschlossen wurden. Ein weltweiter ISO-Standard wird nach der Veröffentlichung des ISO-Standards 4210 am 01. September 2015 als nächster Schritt erwartet. Der „ISO 4210“ regelt die Sicherheitsstandards für City-,Trekking-, Jugend-, Rennräder und MTB’s, und ersetzt den früheren EN-Standard „15194“.

An der Konferenz zur Schaffung eines einheitlichen ISO-Standards für „electric power assisted cycles“ (EPACs) nahmen etwa 60 Experten aus Industrie und Prüforganisationen teil. Die neue Norm soll sich sich auf EPACs mit einer Unterstützung bis 25 km/h sowie einer Dauerleistung von 250 Watt konzentrieren – also den „klassischen“ europäischen Pedelec.

Dabei sollen aber nicht einfach nur die europäischen Richtlinien übernommen werden, sondern auch die derzeit geltenden Regulatorien in den USA und Asien mit einfließen. Unter Berücksichtigung dieser Zielsetzung sind spannende Verhandlungen zu erwarten – und wird eine entsprechende ISO-Norm wohl noch Jahre auf sich warten lassen.

Jetzt Velostrom-Newsletter abonnieren:

 

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.