Neues aus der Szene

Faltbares Pedelec mit Zehus-Antrieb

Das Faltrad Piega von der Seite aufgenommen.
Retro ist in: Trotz Anspielung auf Falträder der 70iger hat’s dieses hier faustdick im Hinterrad

 [at] Ein leichtes Faltrad als Pedelec kommt aus Italien.

Bei einem Faltrad kommt es auch aufs Gewicht an. Deshalb erscheint ein Pedelec-Antrieb an dieser Radgattung irgendwie fehlplatziert, Akku und Gewicht drücken schliesslich ordentlich auf die Waage.

Das italienische Start-Up „Vroum-Bike“ kombiniert den Pedelec-Antrieb von Zehus mit dem selbst konstruierten Faltrad und heraus kommt „Piega“: Das Rad lässt sich, trotz der 20-Zoll-Räder kompakt falten und ist mit 14 Kilogramm für ein Pedelec leicht geraten. Denn der Zehus-Antrieb benötigt keinen externen Akku, der Energiespeicher ist im Motor integriert.

Die Macher von Vroum-Bike, Luca Spampinato, Gio Pozzo, Ettore Decio und Adriano Maccarana haben sich die Entwicklung besonderer, innovativer Lösungen für die urbane Mobilität von heute zum Ziel gesetzt.

Das Cattiva sucht die sportliche Herausforderung
Von 0 auf 20 km/h in 4 Sekunden: Das Cattiva sucht die sportliche Herausforderung

Das zweite Modell „Cattiva“ ist vom Styling her ganz anders gestrickt: Mit dem glänzenden Stahlrahmen und dem Rennlenker will es genauso leicht und schnell wie ein Rennrad, dank der 20-Zoll-Räder aber wendiger als die großen Kameraden sein. Das soll es zum Sieger im urbanen Rennen um die Pole-Position an der Ampel und beim Tragen im Treppenhaus machen.

Beide Räder sind im Online-Shop für jeweils 2.750 €  (inkl. Versandkosten in ausgewählte europäische Länder) erhältlich.

Weitere Informationen sind unter www.vrumbike.com zu finden.

Umfrage:

Was meinen Sie: Macht ein Faltrad als Pedelec überhaupt Sinn?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.