Wissembourg_mit_lauter
Urlaub

Radreise: Pfalz und südlicher Rhein

Lesezeit etwa 1 Minute
Wissembourg mit dem Fluesschen Lauter
Wissembourg bietet viele romantische Ecken

[at] Am “Vater Rhein” mit dem Rad entlang Kultur und Wein erleben

Die Pfalz, das Elsaß und Baden, und als verbindendes Element den Rhein: So kann man prima eine der klimatisch reizvollsten Gegenden Deutschlands mit dem Rad entdecken. Doch nicht nur die Kulturlandschaft bietet reizvolle Ein- und Aussichten, auch die Städte und Ortschaften entlang der Strecke bieten sehenswürdiges und laden bei einem Gläschen Wein zum Verweilen.

martinspforte_in_worms
Die Martinspforte in Worms weist auf den Aufenthalt Luthers hin

EuroBike hat eine Reise im Angebot, die viele der Highlights dieser traditionsreichen Kuturlandschaft verbindet. Vom Start im romantischen Heidelberg geht es zunächst zur sagenhaften Nibelungen- und Lutherstadt Worms, bevor die Route zur berühmten Weinstraße abbiegt.

Danach geht es über Speyer mit dem mächtigen Dom nach Germersheim, wo alljährlich Ende April die sehenswerte Spezialradmesse stattfindet. Es folgt ein Schlenker in Richtung Landau und Bad Bergzabern durch die “deutsche Toskana” ins pittoreske Wissembourg im Elsass. Die Strecke folgt danach dem Flüsschen Lauter und, nach Lauter-Mündung, dem Rhein weiter bis nach Rastatt. Die letzte Etappe führt wieder am Rhein entlang und erreicht schließlich Strassbourg, eine der schönsten Städte Europas.

fahhrad_im_reisetrimm_auf_dem_rheinradweg
Der Rheinradweg ist fast überall perfekt ausgebaut. Eurobike bietet auch einen Gepäcktransfer 😉

Die gesamte Strecke ist bis zu 310 km lang und verläuft weitgehend auf ebenem Terrain. In den Weinbaugebieten kann es etwas hügeliger werden, hier freuen sich dann alle Pedelec-Fahrer.

Weitere Informationen zu dieser Reise sind im Internet unter www.eurobike.at zu finden.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.