Ein Paketbote mit einem Lastenrad
Alltag & Urlaub Ra(d)tgeber

Ra(d)tgeber: Pedelec-Broschüre der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

Kurier-Fahrer mit Lastenrad überreicht Päckchen

[at] Eine mit Unterstützung des ExtraEnergy e.V. erstellte Broschüre der DGUV für Pedelecfahre steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Die gesetzliche Unfallversicherung ist eine der tragenden Säulen des deutschen Sozialversicherungssystems. Aufgabe der Unfallversicherung ist die z.B. Hilfe bei Arbeits- und Wegeunfällen und natürlich auch die Unfallprävention.

Die stetig steigenden Verkaufszahlen von Pedelec sorgen dafür, das immer mehr Menschen, teils auch beruflich, mit dem Rad unterwegs sind. Natürlich ist es nicht so, dass das Fahren mit dem Pedelec per se gefährlicher ist als das Fahren mit einem herkömmlichen Rad. Es gibt jedoch, beispielsweise im Bezug auf das Laden des Akkus, schon Themen die vielen Anwendern nicht sofort präsent sind. Gerade bei der beruflichen Nutzung von Lastenpedelec, beispielsweise im Zustelldienst, ist besondere Sorgfalt geboten: Denn durch die Unterstützung des Elektromotors können viel größere Lasten transportiert werden als mit einem herkömmlichen Rad.

Im Rahmen der Erstellung der Boschüre versicherte sich die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung u.a. der fachkundige Expertise des ExtraEnergy e.V. und von Hannes Neupert (1. Vorsitzender ExtraEnergy e.V.). Bei einem Besuch des Pedelec und E-Bike Testzentrums auf dem Vereinsgelände und bei Probefahrten mit verschiedenen (Lasten-)Pedelec konnten die Teilnehmer die Fahrzeuge ausgiebig testen und die Tauglichkeit beurteilen.

Die 32-seitige Broschüre „Pedelec 25 Fahrrad, Transportmittel– Elektromobilität“ richtet sich sowohl an Arbeitgeber als auch an Nutzer von Pedelecs und bietet auch dem erfahrenen Elektroradler noch interessante und hilfreiche Informationen.

Die Broschüre steht auf der Website der DGUV zum Download bereit.

[Foto: PD-F]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.