Wasserdichte Socke "Thin-Ankle-Hydrostop" von Sealskinz
Neues aus der Szene

Sealskinz-Socke:100% wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv für Allwetter-Pedelec-Fahrer

Lesezeit etwa 2 Minuten
Wasserdichte Socke "Thin-Ankle-Hydrostop" von Sealskinz
Typisch britisches Understatement und steckt doch voller High-Tech:Wasserdichte Socke “Thin-Ankle-Hydrostop” von Sealskinz

[at] Auch wenn man es angesicht des derzeitigen Hochsommerwetters nicht wahrhaben mag: Die feuchte und kalte Jahreszeit kommt bald wieder. Doch auch im Sommer kann’s ja mal das ein oder andere Gewitter geben. Pedelec-Fahrer die bei  jedem Wetter unterwegs sind, schätzen wasser- und winddichte sowie atmungsaktive Kleidung.

Einzigartig:  Stretchdry-System…

Eine interessante Alternative zum Überschuh hat Selaskinz aus Großbritannien im Angebot. Eine patentierte Mikro-Schweiß-Technologie erlaubt es, die drei Lagen (Merinoinnenlage, hydrophile Membran und Nylonaußenseite) so miteinander zu verbinden, dass ein elastisches und 100% wasserdichtes und atmungsaktives Gewebe entsteht. Das Merinofutter der Socken ist in der Lage, zehn Mal mehr Feuchtigkeit aufzunehmen als synthetische Fasern. Die Naturfasern leiten die Feuchtigkeit nach außen weiter vom Fuß weg , so dass er sich in einer trockenen Umgebung befindet. Die semipermeable Membran transportiert die Feuchtigkeit dann ganz nach außen, wo die Kapillaren der Nylonaußenschicht durch die große Oberfläche ein schnelles Verdunsten ermöglichen.

…und Hydrostop

Bei Hydrostop handelt es sich um eine silikon -und latexfreie Wasserbarriere am Sockensaum, die das Eindringen von Wasser von oben wirkungsvoll bekämpft. Zusätzlich soll “Nanosealz”, eine Behandlung mit Millionen von Nanopartikeln für eine hohe wasser- und schmutzabweisende Funktion sorgen.

Ok, und wie sieht so eine Hight-Tech-Socke aus?

Auf jeden Fall schonmal wie eine Socke. Und das ist gut so. Mit Strech-Einsätzen an Ferse und Rist soll sie optimal "Mid-weight-mid-lengt"-Socke von Sealskinzam Fuß sitzen und dank des speziellen Schnitts und Materials auch unter schmal geschnittenen Fahrradschuhen oder bürotauglichen Halbschuhen eine gute Figur machen. Und wenn’s dann doch eher in Richtung Herbst/Winter geht ist auch eine mitteldicke und wadenlange Version erhältlich.
Die unverbindliche Preisempfehlung von 43 € für die “thin ankle lenght” bzw. 50 € für die “mid weight mid length” sorgt erstmal für Durchatmen. Wenn man sich aber auf die Art und und Weise das Mitnehmen und Hantieren mit Überschuhen sparen kann…? Dann ist das doch mal eine Überlegung wert, ich werde mich mal um ein Testmuster bemühen.

Über SealSkinz

SealSkinz Ltd. ist Erfinder und Hersteller der ersten und einzigen 100% wasserdichten, atmungsaktiven Socke. Das britische Unternehmen, das neben der patentierten Socke auch technologisch höchst innovative Handschuhe und Kopfbedeckungen auf den Markt bringt, ist führend in der Entwicklung und Produktion wasser-und winddichter sowie atmungsaktiver Produkte. Die SealSkinz
-Produkte finden nicht nur im Profi-und Freizeitsport, wie Radfahren, Reiten, Golf, Wandern, Jagen und Fischen, sondern auch in der puren Anwendung, dem Aufenthalt in der Natur, ihre überzeugten Konsumenten. Im Headquarter in King’s Lynn sind in den Bereichen Management, Customer Service, Marketing, Forschung und Entwicklung, Logistik sowie Produktion mehr als
50 Mitarbeiter beschäftigt. Das Distributionsnetz umfasst derzeit neben dem Mutterland Großbritannien über 20 Länder. So unter anderem Deutschland, Österreich, Benelux, Skandinavien, Italien, Südafrika und die USA.
Weitere Informationen sind online unter www.sealskinz.com zu finden.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.