flectr_an_einer_speiche
Neues aus der Szene Zubehör

Sorgen fast schwerelos für Sicherheit: Speicheneflektoren von FLECTR

flectr_an_einer_speiche[at] Fast schwerelos und dünn wie ein Blatt Papier: Die Speicheneflektoren von FLECTR sorgen auch am stylishen Pedelec für Sicherheit im Dunkeln.

Der Speichenreflektor FLECTR setzt in Puncto Aerodynamik, Gewicht und Umweltbelastung neue Maßstäbe für Fahrradfahrer im Straßenverkehr. Dabei sind sie außerdem noch selbstklebend, unzerstörbar, flach wie ein Blatt Papier und für alle Speichentypen geeignet.

Eineinhalb Jahre haben Firmengründer Kai Wiehagen und Jörg Neugebauer in ihrer Werkstatt im Münchner Glockenbachviertel getüftelt. Statt der bekannten Speichenreflektoren aus voluminösem Hartplastik entwickelten die beiden eine papierdünne Reflektorfolie, die selbstklebend an der Speiche befestigt wird. Die Folie ist robust, immun gegen Schmutz und andere Umwelteinflüsse und spart gegenüber den schweren Hartplastikreflektoren rund 90% an Rohstoffen bei der Herstellung ein. Die Montage ist einfach und schnell, wie dieses Video zeigt:
 

Tagsüber verhalten sich die Fähnchen (auch aerodynamisch) unauffällig, doch nachts sorgen sie mit einer eindrucksvollen Reflektorleistung für Sicherheit. Und das auch für Grammzähler und Gewichtsfetischisten: Denn mit 0,7  Gramm Gewicht je Stück sind sie nahezu gewichtslos.

Mit FLECTR können nun auch sportlich ambitionierte und stylebewusste Biker nachts sicherer unterwegs sein. 

Nach zwei erfolgreichen Kickstarter-Kampagnen und großem Erfolg in den USA findet sich FLECTR nun unter den aufstrebenden Newcomern der Sportbranche. Und auch die Jury des ISPO BRANDNEW Award ist von der Erfindung aus Bayern beeindruckt: FLECTR hat es unter die TOP 50 des Jahres 2017 geschafft.

Die Reflektoren können in einer silber-weißen und orangenen Ausführung online im Shop unter www.flectr.bike bestellt werden. Ein Set, also vier Fähnchen für ein Rad kostet 17,50€ zzgl. Versand, ab einer Bestellung von 2 Sets ist der Versand kostenfrei (Stand: 02/2017).

Ebenfalls sehr interessant ist das „Reflective Frame Kit“ mit verschiedenen reflektierenden Aufklebern für Rahmen, Anbauteile oder Helm in schwarz oder silber-weiß für 12€ pro Set (Stand: 02/2017).

Weitere Informationen, leider nur in englischer Sprache, sind auf der Website flectr.bike zu finden. Außerdem sind sie auf der ISPO in München (05.-08.02.2017) in Halle 5, Stand  BN21 vertreten.

[Foto: flectr.bike]

Update, 17:40, 02.02.17:
An einer für den deutschen Markt zugelassenen Version wird gerade gearbeitet. Diese Version ähnelt der ersten und wird in diesem Frühjahr in den Handel kommen. Anders als bei den bekannten Stäbchen sollen für die StVZO-Zulassung zwei mit Fähnchen bestückte Speichen ausreichen.

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.