Akku und Motor eines Pedelec
Meinung

Sound für’s Pedelec?

Lesezeit etwa 2 Minuten

Motor und Akku eines Pedelec

[at] Wer mit dem Rad unterwegs ist schätzt die lautlose Fortbewegung. Mit dem Pedelec ist es nicht mehr ganz so lautlos, der Motor ist mehr oder weniger zu hören. Trotzdem ist ein Pedelec erheblich leiser als ein Auto mit Verbrennungsmotor. Und gerade das scheint nun zum Problem stilisiert zu werden.

Es ist irgendwie paradox: Jeder will eine leise Umgebung, laut ist out. Bei Elektroautos kann das jedoch durchaus zum Problem werden, beispielsweise beim lautlosen Ein- oder Ausparken auf einem Parkplatz. Auch manch Fahrer einer leisen Luxuslimousine kennt das Problem sicherlich: Ein (fast) lautloses Auto wird von Fußgängern einfach nicht wahrgenommen. Deshalb wird bereits über ein Sounddesign für Elektroautos und auch für Pedelec nachgedacht.

Auf der Homepage des Extra Energy e.V. findet man zu diesem Thema zwei interessante Artikel:

Im ersten wird in Auszügen ein Interview mit Dr. sc. techn. Friedrich E. Blutner (GF Synotec Psychoinformatik GmbH), einem Pionier des deutschen Produkt-Sounddesigns und den Moderatoren Birgit Klaus und Dennis Wilms in Rahmen der Dokumentations- und Wissenschaftsmagazin-Sendung “Planet Wissen” vom 1. Dezember 2015 wiedergegeben. Der Link zum Ansehen der Sendung in der Mediathek ist ebenfalls zu finden.

Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.) nimmt im zweiten Artikel zur Einführung des akustischen Fahrzeug-Warnsystems AVAS als akustische Orientierungshilfe besonders leiser Fahrzeuge Stellung.

Meine Meinung

Was möglicherweise durch das “Gefährdungspotential” des PKW alleine schon auf Grund seiner Masse Sinn macht, macht aus meiner Sicht für das Pedelec keinen Sinn. Meine persönliche Erfahrung zeigt fast täglich, das Autofahrer sich vom Klingeln eines Fahrrades nicht im mindesten beeindrucken lassen, da sie es in aller Regel durch geschlossene Scheiben nicht hören können. Auf der anderen Seite sind die Reaktionen von Fußgängern auf ein klingelndes Fahrrad oder Pedelec oft, nun sagen wir mal, amüsant und zeigen häufig nicht das erwartete oder erhoffte Ergebnis. Das wird fast jeder Radfahrer bestätigen können. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich daran durch einen, wie auch immer gearteten, spezifischen Sound eines Pedelec etwas ändern sollte.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »