Climbsystem
Neues aus der Szene

Sunstar gewinnt mit ClimbSystem einen vielversprechenden neuen Partner

Lesezeit etwa 1 Minute

[at] Von Sunstar, Hersteller des beliebten Pedelec-Nachrüstsystems, gibt es Neuigkeiten:

Seit kurzem kooperiert Sunstar mit ClimbSystem, einem italienischen Unternehmen, aus dem in den Alpen gelegenen Ort Valtellina, das sich auf E-Bikes spezialisiert hat. Dabei sollen laut Sunstar “Top-Qualität des japanischen Elektroantriebs mit hochmodernen Rahmen und Komponenten der italienischen Firma” kombiniert werden.

ClimbSystem produziert, basierend auf der Expertise der auf Motorräder und Mechanik spezialisierten Werkstatt Pontiggia Morbegno und den Fahrradexperten von Artigianbike Tirano drei verschiedene Modelle mit einem patentierten Chassis für das Motorgehäuse und Batterie unter Nutzung modernster Technologien:

      SCIMA – das Flaggschiff des Unternehmens, entworfen für Top-Performance auf Enduro-Routen und Off-Road-Pisten.

    • ADDA – ein leichtes Citybike mit nur 18 kg Gewicht inklusive Akku

    • STERAA – ein leichtes Mountainbike, mit einem Gewicht von 18,5 kg.

ClimbSystem wurde im Jahr 2010 als “Made in Italy”-Projekt gegründet mit dem Ziel, aus modernen Komponenten besonders leichte und leistungsfähige Pedelec herzustellen.

 

Weitere Informationen zu den Bikes sind in italienischer Sprache auf der Website www.climbsystem.it zu finden.

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Letzte Artikel von Alexander Theis (Alle anzeigen)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »