tern-vizy-light-lifestyle-bike-3qtr_160
Neues aus der Szene Zubehör

Tern Vizy™ Light: Sicherheit im Dunkeln – neu definiert

tern-vizy-light-lifestyle-bike-3qtr[at] Rechtzeitig vor Beginn der dunklen Jahreszeit präsentiert Tern, Spezialist für urbane Mobilität, das LED-Rücklicht Vizy™ Light. Es projiziert mit 60 Lumen einen kreisrunden Lichtschein auf den Boden rund um das Fahrrad und erzeugt so eine leuchtende Schutzzone in der Dunkelheit.

Auch wenn es bei den derzeitigen sommerlichen Temperaturen bis 30 Grad schwer zu glauben ist: Herbst und Winter kommen unausweichlich. Vor allem viele Radler sind dann auf dem täglichen Weg in die Schule oder zur Arbeit in der Dunkelheit unterwegs. Um die passive Sicherheit für Radfahrer zu erhöhen hat Tern das Vizy™ Light im Angebot:

Ein nach hinten gerichteter, kräftiger LED-Strahler mit fünf Blinkmodi sorgt für gute Sichtbarkeit aus große Entfernung. Doch der eigentliche Clou

tern-vizy-light-sattelbefestigung
Das Vizy Light wird mit einem speziellen Halter z.B. an der Sattelstütze befestigt.

von Vizy™ Light ist der rote, kreisrunde Lichtschein, der auf den Boden rund um den Radfahrer projiziert wird. Der Lichtschein macht zum einen die Silhouette des Radfahrers deutlicher erkennbar. Aber vor allem kann er dafür sorgen, dass der Radler mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand überholt wird.

tern-vizy-light-lieferumfangDas formschöne Gehäuse von Vizy™ Light ist robust und wetterfest (IPX5). Mit einem speziellen Halter, aus dem Vizy™ Light schnell und einfach zu entnehmen ist, wird es z.B. an der Sattelstütze (Durchmesser 27,2 bis 35 mm) befestigt. Die Energieversorgung wird durch einen leistungsstarken Lithium-Polymer-Akku mit 1.000 mAh sichergestellt, der über einen USB-Anschluss kinderleicht aufgeladen werden kann. Das Gewicht liegt bei ca. 74g.

Das Vizy™ Light kann ab sofort unter www.premiumbikegear.com zum Preis von  40 US-Dollar bestellt werden, über den Tern-Distributor Hartje ist das Licht bisher leider noch nicht erhältlich.

[Fotos: ternbicycles.com]

Über Tern:

Die Marke Tern steht für nachhaltige Mobilität. Deshalb liegt der Fokus auf der Entwicklung und Produktion von Fahrrädern für den urbanen Alltagsgebrauch, mit dem Schwerpunkt auf Handlichkeit und einem hohen Alltags-Nutzen. Tern spendet mindestens 1% des Nettogewinns pro Jahr für soziale und ökologische Zwecke.

Jetzt wöchentlichen VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

2 Kommentare

  1. Mit den „Blinkmodi“ dürfte das Licht ja leider nicht den Anforderungen der STVO entsprechen. Daher glaube ich nicht, das Hartje das hier so schnell auf den Markt bringt. Hoffentlich legen sie noch eine Variante ohne den Blinkeschnickschnack auf.Die leuchtende Schutzzone ist aber sicher eine gute Idee!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.