Chrome Lako 3-Way Tote
Zubehör

Alleskönner: Tragetasche, Shoulderbag und Rucksack in einem

Lesezeit etwa 5 Minuten

Das englische Wort “tote” bedeutet soviel wie “Tragetasche”. Von Chrome kommen aktuell neue Produkte aus der BLCKCHRM 22X-Kollektion: „Lako 3 Way Tote“ und „Civvy Messenger Tote“

Anfang 2020 hatte das für seine urbanen Bike-Taschen und -Textilien bekannte Label Chrome bei einigen seiner Heritage-Bags ein neues Material eingeführt, das seinen Ursprung in der Segelherstellung hat: BLCKCHRM 22X. Dieses innovative, hochtechnische Nylongewebe ist nicht nur superleicht und absolut reißfest, sondern aufgrund eines Cordura-TPX-Laminats auch verlässlich wasserabweisend.


Weiterlesen

livestyle-Bags_BLCKCHRM_Yalta_5_lr

 

Technisch, taff, leicht: Chrome Bags aus innovativem Segelmaterial

 


Radfahrer, E-Biker, Urban-Creatives oder Pendler lieben diese perfekte Balance aus Leichtigkeit und Robustheit, aus Funktionalität (inklusive Reflektoren) und Vielseitigkeit. Grund genug für Chrome, die BLCKCHRM 22X-Kollektion auf acht Modelle auszubauen. Neben dem Alltime-Klassiker, dem Rolltop-Rucksack Barrage Cargo, schickt die Marke zwei ganz neue Totes ins urbane Leben. Typisch für Chrome, sind sie hybride Alleskönner und mutieren ganz easy von der Trage- zur Umhängetasche, zum Rucksack oder zur Crossbodybag.

NEU: Lako 3-Way Tote – Eine für Alles

Chrome Lako 3-Way ToteTote, Umhängetasche, Rucksack. Die Lako Tote ist ein echter Alleskönner, der sich durch längenverstellbare (versteckte) Gurte (mit Reflektoren), einen wasserdichten Rollverschluss und seitliche Kompressionsriemen mit einfachen Handgriffen verwandeln lässt.

Innen befinden sich ein gepolstertes Laptopfach und ein separates Nassfach, außen ein schnell zugängliches Smartphonefach. Der Boden ist wasserdicht. Wollte man sich in seinem Leben auf eine einzige Tasche reduzieren – die lässig-praktische Lako würde das Rennen machen! (UVP: 130 Euro).

Material: BLCKCHRM 22X 1050D Nylon mit Cordura TPX-Laminat, 450D Tarp, 70D Polyester Innenfutter; Maße: 38B x 42H x 14T, Volumen: 25 Liter, Gewicht: ca. 920 Gramm

Video: https://www.youtube.com/watch?v=_bFyL9IJ-Qo

 

NEU: Civvy Tote – Trage- und Schultertasche mit Messenger kombiniert

Chrome CivvyBei der Civvy hat Chrome die Vielseitigkeit einer Tragetasche mit der sicheren Trageeigenschaft einer Messenger Bag kombiniert.

Das stylische Multitalent kann mittels zusätzlichem, verstaubarem Crossbodygurt stabilisiert und somit biketauglich gemacht werden. Außerdem bietet sie im mit Reißverschluss gesicherten Innenraum sinnvoll unterteilte Nass- und Trockenfächer, Klettverschlüsse zum Anbringen eines Laptop-Sleeves und ein separates RV-Fach. Für schnellen Zugang zum Smartphone sorgt ein seitliches RV-Außenfach. (UVP: 110 Euro)

Material: BLCKCHRM 22X 1050D Nylon mit Cordura TPX-Laminat, 450D Tarp; Maße: 38B x 36H x 11,5T, Volumen: 19 Liter, Gewicht: ca. 790 Gramm

Video: https://www.youtube.com/watch?v=eAgCDhgGVVc

Weitere Mitglieder der BLCKCHRM 22X-Kollektion

Rolltop-Rucksäcke Barrage Cargo (UVP: 220 Euro), Bravo 3.0 (UVP: 200 Euro) und Yalta 3.0 (180 Euro) sowie Citizen Messenger Bag (UVP: 200 Euro), Kadet Slingbag (UVP: 90 Euro) und die Hüfttasche Ziptop Waistpack (UVP: 60 Euro).

Seit 25 Jahren ist es Chromes Leitmotto, Produkte für die urbane Mobilität zu kreieren und Menschen zum Stadt(Er-)Leben zu inspirieren. Was in einer Garage mit der Herstellung von robusten Messenger-Bags aus widerstandsfähiger LKW-Plane und Sicherheitsgurt-Verschlüssen aus Autos vom Schrottplatz begann, führte mittlerweile zu einer Vielzahl von ganz unterschiedlichen Bags für die urbane Mobilität. Egal ob man per Fahrrad, E-Bike, Skate, Motorrad oder zu Fuß unterwegs ist – Chromes Credo ist „Less is more“.

Funktionale Einfachheit gepaart mit Langlebigkeit als Beitrag zum Umweltschutz ist die Devise. Nicht die Kreation von noch technischeren, noch detailverliebteren Designs, sondern die Entwicklung von hochwertigen, hybrid einsetzbaren Basisprodukten ohne Schnickschnack ist das Motto. Ihr Look ist pur, cool, trendig. Ihre Seele aber ist immer noch bikig. Und: Für alle Chrome Bags gibt’s eine lebenslange Garantie und einen professionellen Reparatur-Service!

Mehr Infos:
www.chromeindustries.com
https://www.instagram.com/chrome_industries/
https://www.youtube.com/channel/UC-SmEC_3RntRTyyTLxfB5Yg

Über Chrome Industries

Chrome Industries, Inc. ist ein privat geführter Hersteller von unverwüstlichem Equipment, das sich an die vielen unterschiedlichen Facetten des urbanen Lebens anpasst. Das in Portland ansässige Unternehmen gestaltet seit 25 Jahren Taschen und mittlerweile auch Textilien und Schuhe, die in den USA und weltweit gefertigt werden. In großen US-Metropolen und in Tokio ist Chrome mit eigenen Retail Stores vertreten. Schon bevor 1995 die erste Chrome-Tasche in einer Garage in Denver/Colorado hergestellt wurde, war den Machern klar, dass mit der richtigen Ausrüstung und einem Schuss Straßenkompetenz alles möglich ist. Dieser Gedanke war die Triebfeder für die Produktion von Bags aus den strapazierfähigsten Materialien, die man finden konnte. Dafür wurden Schrottplätze durchsucht und Sitzgurte aus Autowracks geschnitten, aus denen sich letztendlich das heutige Markenkennzeichen, der kultige Metal Buckle-Steckverschluss entwickelte.

Die Philosophie ist geblieben, das Portfolio hat sich um Schuhe und Kleidung erweitert. Mit dem Anspruch immer auf die jeweilige Situation zugeschnitten zu sein, für mobile Menschen, die in ihrem urbanen Umfeld tagtäglich in Sachen Job, Schule, Uni, Freizeit oder Sport mit Bike, Board oder zu Fuß unterwegs sind. Diese Menschen mit guter Ausrüstung zu unterstützen, treibt Chrome auch weiterhin an.

[Text, Fotos und Video: Chrome Industries, Inc.]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis