cowboy3-200€-billiger
Cowboy

E-Bike Cowboy 3 dauerhaft 200 Euro billiger, Lieferzeit nur 10 Tage!

Lesezeit etwa 2 Minuten

Das Cowboy 3 gibt’s zum einjährigen Geburtstag dauerhaft für weniger als 2.000€!

Cowboy, der belgische Hersteller des smarten und vernetzten Design-Bikes mit Elektroantrieb, macht das vor einem Jahr vorgestellte Cowboy 3 noch attraktiver für alle E-Bike-Interessierten.

cowboy3-200€-billiger

Dank der dauerhaften und ab sofort geltenden Preisreduzierung um 200 Euro ist das vernetzte Bike inklusive smarter Features wie der Unfallerkennung sowie Schutzblechen nun für 1.990 Euro erhältlich. Die kurzen Lieferzeiten ermöglichen es, dass nur 10 Tage nach Bestellung der erste Ritt auf dem Cowboy 3 unternommen werden kann.

Das Cowboy 3 besticht durch sein elegantes und minimalistisches Design. Der nahezu lautlos agierende und kräftige Motor bietet zudem ein einzigartiges Fahrgefühl – wie gemacht für den Großstadtdschungel.

Im Test bei VeloStrom überzeugte das Cowboy 3 auch E-Bike-Skeptiker:  “Hey, das ist ein Cowboy, oder? E-Bikes mag ich eigentlich nicht, aber das hier ist cool!”

e-bike-cowboy-fuegestellen-rahmenrohre

Die smarten Funktionen der App, zu denen die automatische Entsperrung des Cowboy 3, die Navigationsfunktion für die gesündeste Route sowie die Diebstahlerkennung zählen, runden das Gesamtpaket des Cowboy 3 ab und machen es zum perfekten Begleiter für den Alltag.

Auch die für September angekündigte neue Cowboy App bietet vollständige Kompatibilität zum Cowboy 3.

Im Test beeindruckte mich das Cowboy 3. Die Verarbeitung ist exzellent, die Ausstattung hochwertig, die Sitzposition zwar sportlich, aber nicht unbequem. Der E-Bike-Antrieb ist sehr leise und ermöglicht das Hineinschnuppern ins Single-Speed-Fahren. Da es keine Bedienelemente und auch keinen “Tacho” gibt, solange man das Smartphone nicht am Lenker hat, lenkt das Cowboy3 nicht vom eigentlichen Erlebnis Fahrrad ab.

Das im Mai vorgestellte Cowboy 4 und Cowboy 4 ST wurden bereits mit dem Red Dot Award ausgezeichnet und können aktuell vorbestellt werden. Die Auslieferung der neuen Modelle beginnt in diesem Herbst.

[Text: [at], Cowboy, Fotos: VeloStrom, Cowboy]

Alexander Theis