e-bike-kettler-quadriga-cx-10
Kettler Alu-Rad

E-Bike Kettler Quadriga CX10 zum Flottenrad des Jahres 2021 gekürt

Lesezeit etwa 3 Minuten

Das Kettler Quadriga CX10 wurde von 28 ausgewählten E-Bikes zum Flottenrad des Jahres 2021 gewählt.

Das “Fahrrad des Jahres” ist eine Initiative von VAB (Vlaamse Automobilistenbond). Die erste Ausgabe fand bereits 2015 statt und ist in Belgien ein Begriff geworden.

e-bike-kettler-quadriga-cx-10
E-Bike Kettler Quadriga CX10

Die teilnehmenden Elektrofahrräder wurden auch 2021 von einer Fachjury aus der Fahrradbranche ausgiebig getestet. Die Bewertung erfolgte sowohl im Studio als auch unterwegs in allen möglichen Kategorien. Der empfohlene Verkaufspreis für teilnehmende Elektrofahrräder mit einer Unterstützung von bis zu 25 km/h war auf maximal 3400 € (UVP) begrenzt.

Für Christophe Duquesne, Vertreter von Kettler Alu-Rad für Belgien, sind für den Sieg vor allem den außergewöhnlich hohen Fahrkomfort aufgrund des robusten und stabilen Rahmens sowie der hochwertigen Ausstattung mit dem Bosch Performance CX-Motor, der 625-Wh-Batterie und den Shimano-Scheibenbremsen verantwortlich. Laut Christophe Duquesne entschied die Fachjury auch auf der Grundlage dessen, was für ein Flotten-E-Bike besonders wichtig ist: Langlebige Qualitätsteile in Kombination mit einem reibungslosen Service. Genau dort machen nach seiner Meinung die vielen treuen belgischen Kettler Alu-Rad-Händler häufig den Unterschied.

Kettler Alu-Rad wurde 2018 auch mit dem Flotten-eBike des Jahres ausgezeichnet. In den Jahren 2017 und 2020 gewann Kettler Alu-Rad den Bike of the Year Award in der Kategorie E-Bikes bis 25 km/h. Genau wie in diesem Jahr gewann auch der Quadriga CX10 625Wh im Jahr 2020.

Kommentar der Jury im Jahr 2020: “Dieses siegreiche Fahrrad spricht die Jury wegen seines stabilen Rahmens mit integrierter Batterie, seines neuen Motors, seiner einfachen Handhabung und seines guten Übersetzungsverhältnisses an.”

Besondere Auszeichnung für den Service von KETTLER Alu-Rad

Kunden erwarten nicht nur beste Produktqualität, sondern auch optimalen Kundenservice. Dabei sind Kompetenz, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit die Schlüsselfaktoren.

Umfrage: Würde dir etwas fehlen, wenn es VeloStrom nicht mehr gäbe?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Der aktuellen BILD-Studie „DEUTSCHLANDS LIEBLINGE”, die ServiceValue in Kooperation mit BILD Anfang 2021 als Online-Befragung mit mehr als 470.000 Verbraucherurteilen durchgeführt hat, ergab eine “HOHE Gesamtzufriedenheit” von KETTLER Alu-Rad. In der deutschlandweiten Umfrage wurden insgesamt 1.902 Hersteller, Händler und Dienstleister aus 163 Branchen verglichen.

Das gute Ergebnis ist eine hervorragende Auszeichnung für das KETTLER Alu-Rad Team. „Unser Serviceteam ist bestens aufgestellt, aber Raum für Verbesserungen gibt es natürlich immer. So entwickeln wir uns konsequent und stetig weiter, um unseren Kunden bedarfsgerechte Lösungen anzubieten”, so KETTLER Alu-Rad.

KETTLER Alu-Rad verfolgt einen langfristigen und ganzheitlichen Ansatz. Der Kunde steht jederzeit im Mittelpunkt – das beginnt bereits bei der Produktentwicklung und setzt sich weiter fort bis zur Betreuung nach dem Kauf. Dabei zählt KETTLER Alu-Rad auch auf seine sorgfältig ausgewählten Fachhändler, die als kompetente Servicepartner zur Verfügung stehen.

Werbung

Über KETTLER Alu-Rad

Die KETTLER Alu- Rad GmbH ging aus der Heinz Kettler GmbH & Co. KG hervor, die 2015 von Europas größtem Zweirad-Fachhandelsverband, die Zweirad- Einkaufsgenossenschaft eG (ZEG), aus der Insolvenz übernommen wurde. Seither agiert das Unternehmen aus Saarbrücken mit innovativen Modellen „Made in Germany” sehr erfolgreich in der Fahrradbranche und hat seine Mitarbeiterzahl inzwischen mehr als verdoppelt. KETTLER Alu-Rad investiert am saarländischen Standort in eine neue hochmoderne Produktionsstätte, um der hohen Nachfrage an KETTLER Fahrrädern und E- Bikes auch in Zukunft gerecht zu werden.
www.kettler-alu-rad.de

[Text & Foto: KETTLER-ALU-RAD GmbH]

Alexander Theis