nuvinci_mn380_nabe_160
Markt & Hersteller

Fallbrook-NuVinci: Insolvenzverfahren eröffnet

Lesezeit etwa 3 Minuten

[at] Fallbrook – NuVinci kündigt Kapitel 11 Insolvenzverfahren an, Restrukturierung geplant.

nuvinci_mn380_nabe
Stufenlose Übersetzungsänderung: NuVinci-Nabe in einem Pedelec (Klicken zum Vergrößern).

Neuer CEO von Fallbrook Technologies ist Roger Wood, bei Fallbrook kein Unbekannter: Er ist seit 2016 im Vorstand bei Fallbrook und war von April 2011 bis zu seiner Pensionierung im August 2015 Präsident und CEO der Dana Holding Corporation.

Woods erste Aufgabe als CEO von Fallbrook wird es sein, die finanzielle Restrukturierung durchzuführen, um den Schuldendienst erheblich zu reduzieren und das Unternehmen zu rekapitalisieren. 

Erst anfang des Jahres hatte Fallbrook beschlossem “NuVinci Cycling” in “enviolo” umzubenennen. Nach Aussagend es Unternehmens ging es nur um ein Rebranding, das “hauptsächlich auf organisatorischen Gründen beruht” . Es soll damit der Eintritt in ein neues Kapitel der Unternehmensgeschichte markiert werden und die Absicht verdeutlicht werden, ein Standard für Getriebe auch über die Fahrradbranche hinaus zu werden.

Roger Wood: “Ich habe gesehen, wie dieses Unternehmen von einer Idee zu einer Realität gewachsen ist, in der Fallbrooks Kraftübertragungs-Technologie mehrere Branchen revolutionieren kann. Wir sind näher als je zuvor an einer Zukunft, in der NuVinci der mechanische Standard sein wird, um jedes System mit einem Motor, einer Pumpe oder einem Getriebesystem zu verbessern”.

In einer Pressemitteilung zum Chapter 11-Anmeldeverfahren sagt Fallbrook weiter “Im Zusammenhang mit der Anmeldung schloss das Unternehmen mit einigen seiner größten Gläubiger einen Restrukturierungs-Support-Vertrag ab, um einen Reorganisationsplan zu unterstützen. […] Diese Umstrukturierung wird Fallbrook am besten in die Lage versetzen, die CVP-Technologie von NuVinci weiterzuentwickeln und unsere Gemeinschaft von Lizenznehmern zu erweitern. Wir sind unseren engagierten Mitarbeitern dankbar, die sich weiterhin auf die Weiterentwicklung der innovativen und einzigartigen Technologien von Fallbrook konzentrieren .”

Roger Wood, der neue CEO von Fallbrook, fügte hinzu: “Ich danke meinem Vorgänger William Klehm für seinen Einsatz und sein Engagement für das Unternehmen. Ich freue mich auf meine neue Rolle bei Fallbrook.”

Roger Wood gilt als eine der führenden Persönlichkeiten der Automobilzulieferindustrie. Er hat bei Dana die Entscheidung getroffen, die NuVinci-Technologie 2012 zu lizenzieren.

Die Besonderheit hinter der CVP (Continously Variable Power)-Technologie von NuVinci ist die stufenlose Übertragung von Antriebskraft. So ermöglicht die NuVinci-Nabe Schaltvorgänge völlig ohne Gangsprünge, was in Fahrzeugen ein besonders komfortables Fahrgefühl schafft. Eingesetzt wird die NuVinci-Nabe im Fahrradbau zum Beispiel im QWIC Performance MN380.

Update, 12.03.2018:

Fallbrook hat einen neuen Eigentümer: Kayne Anderson Capital Advisors LP, ein US-amerikanisches Investment-Unternehmen, mit Sitz in Los Angeles. Kayne Anderson Capital Advisors investiert bevorzugt in Nischenmärkte und verwaltet ein Gesamtvolumen von fast 27 Milliarden US-Dollar.

Das Management von Fallbrook versichert indes, das Garantieansprüche von Kunden vom Insolvenzverfahren nicht beeinträchtigt würden. Das europäische Lager, gelegen in den Niederlanden, sei weiterhin handlungsfähig und hielte ausreichend Ware, inklusive Ersatzteilen, vorrätig.

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis