sduro_xduro_160
Neues aus der Szene

Haibike: Neue Produktlinienphilosophie bei SDURO und XDURO

Noch mehr Auswahl und bessere Übersicht für den Händler: Die Bikes der SDURO und XDURO Serien gibt es jetzt mit Yamaha oder Bosch Motor.

sduro
Die SDURO-Linie mit eher komfortablem Layout.

Wer nach einem ePerformance Bike der Spitzenklasse sucht, wird bei Haibike in den beiden Produktlinien SDURO und XDURO fündig.

Die sportiven Modelle der SDURO-Linie bestechen durch eine komfortable Geometrie und ein ausgewogenes Fahrverhalten. Wer es extrem und hochsportlich will, greift zu den wettkampftauglichen Bikes der XDURO Serie.

In beiden Produktlinien kann der Kunde ab sofort zwischen Modellen mit Bosch oder Yamaha Motor wählen.

xduro
Die XDURO-Serie von Haibike mit sportlicher Geometrie.

Losgelöst von der bisherigen Motorenbindung entscheidet nun die persönliche Vorliebe, welche Charakteristik das neue Traumbike besitzt – sportive oder xtreme.

sduro_xduro
Übereinandergelegt werden die Unterschiede in der Rahmengeometrie von SDURO und XDURO deutlicher (Klicken zum Vergrößern)

Auch hinsichtlich der Optik und des Preises findet zukünftig jeder das individuell geeignete ePerformance Bike. Vorteil für den Händler: Hinsichtlich der neuausgelegten Produktliniencharakteristik wird er noch besser auf die Bedürfnisse seiner Kunden eingehen können.

[Text & Foto: Haibike]

Jetzt wöchentlichen Velostrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.