Logo_EMTB Trailcamp_Kaltern_2019
Urlaub

Kurzurlaub: Vier Tage professionelles Bikeguiding am Kalterer See

Lesezeit etwa 2 Minuten

Zum ersten Mal lädt EMTB, das führende Magazin für E-Mountainbiker, gemeinsam mit den beiden  Ausrüstungspartnern Rotwild und Brose zum EMTB Trail-Technik-Camp am Kalterer See ein.

Logo_EMTB Trailcamp_Kaltern_2019_160Vom 27. bis 30. April 2019 erhalten Camp-Teilnehmer Tipps und Tricks von Locals und professionellen Fahrern für den richtigen Umgang mit dem E-Mountainbike. Die Anmeldung für das viertägige Technik-Camp ist ab sofort möglich

Auf die Teilnehmer des Trail-Camps warten vier prall gefüllte Tage voller MTB-Sport, Spaß und Kulinarik in einer der schönsten Regionen Südtirols. Bei frühlingshaften Temperaturen, traumhaften Panoramen und auf flowigen Trails rund um die beliebte MTB-Destination können E-Mountainbiker an ihrer Fahrtechnik feilen und aktuelle E-MTB-Modelle der Marke Rotwild testen.

Neben einem professionellen Bikeguiding, aktuellen Testrädern und Workshops rundums E-Mountainbike stehen darüber hinaus morgendliche Yoga- und Stretching-Einheiten auf dem Programm. Für Entspannung und Austausch mit anderen E-Mountainbike-Fans gibt es ausreichend Zeit bei einer Weinprobe, auf einer Pasta Party, beim Cappuccino-Talk sowie auf einer Abschluss-Barbeque-Veranstaltung am Kalterer See.

Die Teilnahme am viertägigen Trail-Camp des Magazins EMTB kostet 298 Euro pro Person, ohne Unterkunft und Anreise. Im Leistungspaket inbegriffen sind ein Welcome -Goody-Bag und ein limitiertes Camp-T-Shirt. Teilnehmer sollten ihr eigens E-MTB mit zur Veranstaltung bringen.

Das ausführliche Programm des EMTB Trail-Technik-Camp in Kaltern am See sowie alle wichtigen Infos zur Anmeldung gibt es unter www.emtb-camp.com.

[Text & Logo: Delius Klasing Verlag GmbH]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis