lazer_impala_160
Alltag & Urlaub Zubehör

Lazer Impala: Im Dienste der Sicherheit

Lesezeit etwa 2 Minuten

Der neue Lazer Impala ist ein Mountainbike-Helm, der auf dem Trail für maximalen Schutz und bestmöglichen Komfort sorgt.

Durch die rundum tief gezogene Helmschale und den EPS-Aufprallschutz garantiert er ein Höchstmaß an Sicherheit und punktet gleichzeitig mit einem schlanken Design.

lazer_impalaInsgesamt 22 strategisch platzierte Belüftungsöffnungen, wie die speziellen Einlässe an der Stirn, bewahren auch bei schweißtreibenden Anstiegen einen kühlen Kopf.

Darüber hinaus kann der Impala auch perfekt mit Radbrillen kombiniert werden: Bei Nichtgebrauch können diese unter dem markant und in drei Stufen verstellbaren Visier verstaut werden, das das Gesicht nicht nur vor Sonnenlicht, sondern auch vor tief hängenden Ästen schützt.

Die Actionkamera kann mit Hilfe der mitgelieferten Kamerahalterung schnell und einfach montiert werden. Ein Highlight ist die unverwechselbare Veredelung der Bottomshell, die neben einem tollen Premium-Finish zusätzlichen Schutz vor Verschleiß bietet.

Dank des bewährten Advanced Turnfit® Systems kann der Impala an unterschiedliche Kopfformen einfach angepasst werden und ermöglicht einen angenehmen Sitz. 

Spezifikationen:

•22 große Lüftungsöffnungen
•Großes, verstellbares Visier
•Tiefsitzende Helmschale am Schläfen- und Hinterkopfbereich für erhöhten Schutz
•Bewährtes Advanced Turnfit® System für horizontale und vertikale Anpassung
•Unverwechselbare Veredelung der Bottomshell
•Halterung für Actionkamera inklusive
•”Brillen-Parking”
•LED-Licht optional erhältlich
•Größen: S / M / L
•Gewicht: 295 g (S)
•CE zertifiziert
•UVP ohne MIPS: 119,95 € / UVP mit MIPS: 139,95 €
•Farben: Matte Khaki Orange, Matte Grey, Matte Blue, Matte Black, Matte White, Matte Red, MIPS Version in Matte Black

Mehr Infos gibt es online: https://lazersport.com/adult-helmets/impala

[Text & Fotos: Paul Lange & Co. OHG]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis