Leaos-Bike in weiss
Das Besondere

LEAOS vereinbart Kooperation mit Listnride

Lesezeit etwa 2 Minuten

[at] LEAOS aus Bozen baut wohl mit dem  “Solar” eines der außergewöhnlichsten Pedelecs. Dank einer Kooperation mit List’n’ Ride sind jetzt mehr Probefahrten möglich.

Das LEAOS Solar ist nach den Worten des Herstellers das erste autarke Pedelec: Bei “mittlerem Gebrauch von bis

leaos_solar
Das LEAOS Solar: Pedelec fahren ohne an die Steckdose zu müssen.

zu 20 km pro Tag” sei das LEAOS Solar vollständig von herkömmlichen Stromquellen unabhängig. Selbstverständlich kann aber jederzeit problemlos an einer herkömmlichen Stromquelle aufgeladen werden.

Dieses spannende Konzept ist bisher eher selten anzutreffen, zu Probefahrten mussten Interessenten entweder nach Bozen zum Hersteller reisen oder zu einer der Messen, auf denen LEAOS vertreten ist.11

Dank einer strategischen Partnerschaft mit  List’n’ride sind seit kurzem Probefahrten in München und Düsseldorf möglich, weitere Locations sollen bald folgen. Verkauf und Service werden ebenfalls über Listnride abgewickelt

Damit Probefahrten für potentielle LEAOS-Kunden kostenlos sind können Gutscheine bei LEAOS unter info@leaos.com angefordert oder direkt bei Abholung des Bikes beim List’n’Ride-Partner ausgestellt werden.

[Fotos: Leaos]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis