zefal_Deflector RS75_160
Zubehör

Neue Zéfal-Produkte schützen Rad und FahrerIn

Lesezeit etwa 4 Minuten

Der französische Hersteller Zéfal ist bekannt für Fahrradzubehör, das dem Anwender mehr Sicherheit und Schutz verspricht. Ob breite oder dünne Reifen, Mountainbike oder Rennrad, bei schlechtem Wetter soll schneller Schutz für den Radfahrer her.

zefal_Deflector RS75Daher bietet Zéfal mit den neuen Radschützern Shield S10, Shield S20, Deflector RS75 und Deflector RM90+ für jeden Typ Rad und Reifen das passende Produkt.

Bei Regen, nassen Straßen und schlammigen Waldwegen sind die Vorteile von Schutzblechen offensichtlich. Nicht nur das Rad muss so einiges aushalten, auch der Radfahrer selbst. Ob nun im Mountainbike- oder Rennrad-Bereich, bei wechselhaftem Wetter ist ein schneller Schutz erforderlich.

“Shield S10” und “Shield S20”

Genau für diese Anforderungen hat der französische Hersteller Zéfal jetzt “Shield S10” und “Shield S20” im Angebot.

Während sich die neuen Steckradschützer Shield S10 und Shield S20 für Rennrad und Mountainbike schnell an- und abmontieren lassen, leisten die Schützer Deflector RS75 und Deflector RM90+ wortwörtlich einen noch „breiteren“ Schutz für sämtliche Mountainbikes, darunter auch Fullsuspension-Bikes.

Aufgrund der einfachen und schnellen Montage und durch das leichte Gewicht, passen die Produkte nicht nur hervorragend zur Übergangszeit, sondern auch zu kurzfristigen, schlechten Wetterbedingungen.

Für Rennrad und Mountainbike

zefal_Shield S10
Shield S10

Leichte und unauffällige Schützer fürs Rennrad und Mountainbike sind der Shield S10 und Shield S20. Beide passen zu jedem Standardsattel und lassen sich schnell am Sattelgestell anbringen und abnehmen. Einen zusätzlichen Halt versichert ein Klettverschlussgurt. 

zefal_Shield S20
Shield S20

Bei einer Länge von 280 mm ist der S20 115 mm breit und kompatibel mit Rahmengrößen von 26 bis 29 Zoll, der S10 mit 28 Zoll und ist 180 mm lang und 85 mm breit. Die maximal empfohlene Reifenbreite beim Shield S10 beträgt dabei 2,8 Zoll.

Shield S10 und S20 sind aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt. Gewicht des S10 liegt bei 55 g, des S20 bei 67 g. Die Steckradschützer Shield S10 und S20 sind zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 11,95 € erhältlich.

Deflector RS75 oder Deflector RM90+

zefal_Deflector RS75_unmount
Deflector RS75

Wer Schutz auch unter Extrembedingungen erwartet, entscheidet sich für den Deflector RS75 oder Deflector RM90+, die den optimalen Schutz auf nassen Trails garantieren und speziell zu Fullsuspension-Bikes passen.

Mit wenigen Handgriffen kann der Deflector RM90+ ganz einfach an der Sattelstütze befestigt (25 bis 32 mm Durchmesser) werden. Dank einem universellen Schnellspannsystem wird keinerlei Werkzeug benötigt. Die zweiseitige Schwenkbarkeit, die eine optimale Ausrichtung unmittelbar am Rad ermöglicht, bietet zusätzlichen Schutz.

zwefal_Deflector RM90+
Deflector RM90+

Der Deflector RM90+ eignet sich für eine Rahmengröße von 27,5 bis 29 Zoll. Bei einer Breite von 95 mm ist er auch
perfekt für PlusBereifung mit bis zu drei Zoll Breite geeignet. Das Gewicht liegt bei 238 g und der empfohlene Verkaufspreis bei 19,95 €.

Der Deflector RS75 ist schwenkbar: Er kann nach oben oder unten verstellt werden und wird hinten an den Sattelstreben (17 bis 41 mm) befestigt. Durch den einmalig nahen Sitz am Rad ist er zugleich unauffällig und schützt effektiv. Das Gewicht liegt bei 341 g und der UVP liegt bei 22,95 €.

[Text & Fotos: Paul Lange & Co. OHG]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis