2020-Radurlaub-weltweit-Titel -wikinger-radreisen
Urlaub

Radurlaub: Andalusien, Atlantik, Algarve, Afrika – Aktivurlaub per Rad

Lesezeit etwa 3 Minuten

Radurlaub in der Bretagne. Auf zwei Rädern von Andalusien bis zur Algarve. E-Biken in Südafrika. Oder Genuss-Radeln in Flandern. Das sind vier von 16 News aus dem Wikinger-Katalog „Radurlaub weltweit 2020″.

Aktivurlauber sind entweder in kleinen Gruppen – inklusive Anreise, Radmiete, Reiseleitung und vor allem jede Menge Kommunikation – unterwegs. Oder erobern ihre Lieblingsziele individuell im eigenen Tempo.

2020-Radurlaub-weltweit-Titel -wikinger-radreisenSüdafrika: per E-Bike von Kapstadt zum Addo-Elephant Nationalpark

Locker laufen lassen – mit Motor ganz einfach. Beim neuen Südafrika-Trip von Kapstadt zum Addo-Elephant-Nationalpark steigt die ganze Gruppe – maximal zwölf Urlauber – aufs E-Bike. Gemeinsam erleben sie die Weinregionen am Westkap und eine Straußenfarm in Oudtshoorn. Erobern die kurvige Seven Passes Road. Und erkunden das Naturreservat Robberg Reserve.

Südafrika per E-Bike
14 Tage ab 3.695 Euro, Februar März, Oktober, November, min. 8, max. 12 Teilnehmer

Bretagne: Radgenuss am Atlantik – inklusive Hinterland

Locker laufen lassen – mit Rückenwind geht das auch in der Bretagne. Ansonsten ist hier hin und wieder ein Tritt in die Pedale nötig. „Vom Atlantik geküsst” heißt ein Trip für Frankreichfans. Und alle, die gern gut essen, Granitküste und Hinterland mögen und das wild-ursprüngliche Département Finistère entdecken möchten. Etappen der 12-tägigen Tour sind u. a. Mont St. Michel, Concarneau, Carnac und Vannes.

Vom Atlantik geküsst – die Bretagne
12 Tage ab 2.498 Euro, Juni bis September min. 10, max. 18 Teilnehmer

Andalusien trifft Algarve: von Sevilla nach Tavira

Von Sevilla über Jerez, Huelva, Ayamonte bis nach Tavira an der Ostalgarve: Eine Topstrecke, um den Blick schweifen zu lassen: über endlose Atlantikstrände, den Doñana-Nationalpark, dichte Schirmpinien und die Lagunenlandschaft der Flüsse Guadiana und Formosa. Badestopps, Bodega-Besuche und Stippvisten in kleinen Fischerorten runden das andalusisch-portugiesische Aktiverlebnis ab.

Vom spanischen Andalusien an die portugiesische Algarve
8 Tage ab 1.598 Euro, Mai, September, Oktober, min. 10, max. 18 Teilnehmer

Flandern für Rad-Individualisten: von Brüssel bis Brügge

In den individuellen Radpaketen von Wikinger Reisen ist alles drin, was der Urlauber braucht: Übernachtung, Gepäcktransport, Routeninfos, Assistenz-Hotline. Räder, Bahn oder Flug gibt es auf Wunsch dazu. Startpunkt des neuen Flandern-Trips für Individualisten ist Brüssel. Auf dem Tourenplan stehen Mechelen, Gent, die Kunst- und Kulturstadt Brügge und ein Abstecher zur Nordsee.

Facettenreich und voller Flair – Flandern
7 Tage ab 499 Euro, April bis September, ab 1 Teilnehmer

Über Wikinger-Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Claim „Urlaub, der bewegt” steht für Wander- und Wanderstudienreisen in Europa, aktive Fernreisen, Aktivurlaub für Singles und Alleinreisende, weltweiten Radurlaub, Trekkings und Bergwandern, Winterurlaub und Silvesterreisen. Mit mehr als 68.700 Gästen und einem Jahresumsatz von 121,9 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

[Text & Fotos: Wikinger-Reisen]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

Alexander Theis

Experte für alles rund ums Thema Pedelec und E-Bike, Gründer und Herausgeber von VeloStrom.de
Seine Mission: Menschen für das Pedelec begeistern!
Alexander Theis