LR_Founders
Markt & Hersteller

Radverleiher List and Ride gründet LR Mobility GmbH

Lesezeit etwa 4 Minuten

Die Neugründung LR Mobility GmbH, München, übernimmt Geschäft und Assets der List and Ride GmbH sowie die des Wettbewerbers BimBimBikes BV aus den Niederlanden. Damit entsteht eine starke Online-Plattform für Fahrradverleih und Probefahrten mit wachsender europäischer Bedeutung.

LR_Founders
Gerd-Jan van Wijk (links) und Johannes Stuhler, die Gründer von Listride.

Mit der Neugründung begrüßt LR Mobility zwei neue Gesellschafter: die Gundlach Holding, Bielefeld, Konzernmutter des Fachverlags BVA Bike Media GmbH sowie die Beteiligungsgesellschaft Next-Floor, Salzburg.

List and Ride wurde 2017 gegründet und ist eine Art „Airbnb für Fahrräder“: 22.000 Fahrräder und rund 20.000 Nutzer sind auf List and Ride bereits aktiv.

Neben dem Verleih gewerblicher Fahrradvermieter, Händler und von privat zu privat, gewinnt auch die Möglichkeit für Fahrradhersteller und Marken kontinuierlich an Bedeutung, ihre Markenpräsenz über List and Ride zu erhöhen: Kaufinteressenten erhalten die Möglichkeit, ihr Wunschrad vor der Kaufentscheidung erst einmal risikolos und ausgiebig Probe zu fahren.


Weiterlesen

moeve_franklin_fahrt_160

 

Neue Bikes testen bei Listnride.com

 


Die niederländische Online-Plattform BimBimBikes hat sich seit ihrer Gründung 2015 mehr als 1.650 gewerblichen Fahrradverleihern angeschlossen. BimBimBikes ist in Benelux, Frankreich, Spanien und Italien vertreten und bietet sowohl Online- als auch In-Store-Buchungslösungen an.

„Mit der Gründung der LR Mobility GmbH und dem Zusammenschluss von zwei führenden Buchungsplattformen für den Fahrradverleih stärken wir unsere Marktpräsenz in Europa. Dazu haben wir zwei strategische Partner und Investoren für die weitere Geschäftsentwicklung gewonnen“, sagt Gert-Jan van Wijk, Mitgründer von LR Mobility. „Next-Floor und Gundlach schaffen Zugang zu wichtigen Kundensegmenten der Fahrrad- und Tourismusindustrie“.

„Für BVA BikeMedia bietet List and Ride eine strategisch reizvolle Erweiterung des Angebotsspektrums“, sagt Hartmut Ulrich, BVA BikeMedia-Geschäftsführer. „Ohne dass wir unsere Rolle als unabhängiger Fachverlag aufgeben müssten, können wir unseren Werbekunden nun einen zusätzlichen Baustein für ihr Marketing anbieten, der weit über die Möglichkeiten eines reinen Medienhauses hinausgeht. Unseren Lesern und Radclub-Mitgliedern erschließen wir über List and Ride attraktive Services, die es ihnen zum Beispiel deutlich erleichtern, auf Reisen immer das richtige Rad vor Ort zu haben.“

Über List and Ride

List and Ride wurde 2017 von Johannes Stuhler und Gert-Jan van Wijk gegründet und ist eine Buchungsplattform für den Fahrradverleih und das Angebot von Probefahrten. Die Plattform vermittelt einem Interessentenkreis von aktuell rund 20.000 aktiven Nutzern etwa 22.000 Fahrräder aller Art in Deutschland, den Niederlanden, Spanien, Italien und Österreich. Vision ist, eine möglichst breite Auswahl von Mietfahrrädern an möglichst vielen Orten zu organisieren und den Buchungs-, Verleih- und Abrechnungsprozess dabei für alle Beteiligten dabei möglichst einfach und bequem zu gestalten. Ein interessanter Zusatzaspekt ist die Möglichkeit für Hersteller und Marken, neue Fahrradmodelle tageweise über die Plattform zum Test anzubieten.


Weiterlesen

Lastenrad Muli

LISTNRIDE weitet B2B-Angebot aus

 


Kaufinteressenten erhalten so die Möglichkeit, ihr Traumrad vor der Kaufentscheidung ausgiebig Probe zu fahren. Marken wie Bonvelo, Felt, Rossignol, Yuba, Cowboy, Sushi Bikes oder BZEN nutzen den Service bereits, um ihre Markenpräsenz zu erhöhen.

Mehr Infos unter https://www.listnride.de/.

Über Nextfloor

Next-Floor mit Sitz in Salzburg kuratiert ein europäisches, hoch engagiertes Netzwerk von Experten, die sich dem Erfolg innovativer junger Unternehmen verschrieben haben. Das Netzwerk unterstützt durch Kapital, Expertise und unternehmerisches Know how. Der Fokus des „Trusted Investors Network“ liegt auf Themenfeldern, die auf natürliche Weise zu den Kernkompetenzen der Region Salzburg zählen: Kunst, Kultur und Tourismus. In einem zweiten Schwerpunkt unterstützt das Netzwerk Unternehmen aus den Bereichen Med-Tech, Health Care und Social Impact.

www.next-floor.at

Über Gundlach

Die Gundlach Gruppe, Bielefeld, umfasst mittelständische Unternehmen aus den drei Kern-Geschäftsfeldern Packaging & Printing, Publishing sowie Process Intelligence. Hauptgeschäft ist die Herstellung hochwertiger Verpackungsmittel für namhafte Konsumgüter- und Nahrungsmittelmarken mit modernsten Druckverarbeitungs- und Veredelungstechnologien. Zu Gundlach gehören der DSV Deutsche Sportverlag, Köln, mit den Themenschwerpunkten Pferdesport und Sportwetten sowie die BVA BikeMedia, ein Fachverlag rund ums Thema Fahrrad mit Hauptsitz in München. Gundlach beteiligt sich gezielt an Unternehmen, die das Stammgeschäft strategisch ergänzen und eine langfristige unternehmerische Perspektive bieten.

www.gundlach.de
www.bva-bikemedia.de

[Text & Fotos: Listnride]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

Alexander Theis