Riese_und_mueller_delite_gt
Neues aus der Szene

Riese und Müller: Preise auf der Eurobike und erster Spatenstich des neuen Unternehmenssitzes

Der Weiterstädter Hersteller von Premium-E-Bikes, machte gemeinsam mit seinen fast 250 Mitarbeitern den ersten Spatenstich des neuen Unternehmenssitzes in Mühltal.

Damit startet der offizielle Baubeginn, die Fertigstellung des neuen Gebäudes ist für 2019 geplant.

Start in der Garage

Vor fast 25 Jahren haben Markus Riese und Heiko Müller in einer Darmstädter Garage das legendäre Faltrad Birdy entwickelt. Seitdem ist das Unternehmen stetig gewachsen und konnte in den letzten Jahren Wachstumsraten von bis zu 50 Prozent erzielen.

Riese_und_mueller_delite_gt
Traum vieler Radpendler: Delite GT von Riese und Müller (Klicken zum Vergrößern)

„Für uns ist dieser erste Spatenstich mehr als ein Symbol. Wir freuen uns besonders, dass nicht nur lokale Vertreter der Politik vor Ort waren, sondern alle unsere Mitarbeiter diesen Tag gemeinsam mit uns feierten. Es ist für uns bedeutend und wichtig, alle Mitarbeiter während der gesamten Bauphase mitzunehmen und die einzelnen Bauabschnitte offen zu kommunizieren. Den neuen Firmensitz gestalten wir frei nach unseren Bedürfnissen und schaffen damit einen Ort, an dem kreatives und freies Arbeiten gefördert wird. Mit der neuen Unternehmenszentrale setzen wir auch ein klares Signal für den Zukunfsstandort Deutschland, den wir als wichtigen Baustein in unserer Internationalisierungsstrategie sehen“, so Heiko Müller, Gründer und Geschäfstführer von Riese & Müller.

Preisgekrönt auf der Eurobike

Packster-40_nuvinci_racing-red_Carry_System
Kurzer Laster: Packster 40 (Klicken zum Vergrößern)

Aber nicht nur die neue Firmenzentrale ist ein Grund zum Feiern. Auf der Eurobike, der wichtigsten internationalen Messe der Fahrradbranche, wurde das Unternehmen gleich zweimal mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet.

Die Leser des Magazins E-BIKE wählten Riese & Müller unter 133 Mitbewerbern zur besten Marke. Zusätzlich gewann Riese & Müller mit dem Packster 40, dem kompaktesten E-Cargo-Bike einer neuen Generation, den Eurobike Award.

Riese & Müller überzeugte also nicht nur die Leser, sondern auch die Fachjury von der besonderen Qualität und dem völlig neuen und kraftvollen Fahrgefühl seiner E-Bikes.

Über Riese & Müller

Riese & Müller ist ein deutscher Premium-Hersteller von E-Bikes, E-Cargo-Bikes und Falträdern. 1993 von Markus Riese und Heiko Müller gegründet beschäftigt das Unternehmen heute ca. 250 Mitarbeiter am Standort Weiterstadt bei Darmstadt. Neben den beiden Gründern ist Dr. Sandra Wolf seit 2013 Geschäftsführerin. Mit seinen Produkten prägt Riese & Müller die E-Mobilität von morgen und steht für eine anwendungsorientierte Produktentwicklung, für innovative E-Bike-Technologien und die Riese & Müller-typische kraftvolle Fahrdynamik. Die Marke ist weltweit präsent und vertreibt über ein exklusives Fachhändlernetz.

[Text: Riese und Müller, Fotos: Riese und Müller (1), VeloStrom (2)]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren:

Alexander Theis

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VelΩstrΩm.
Alexander Theis

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.