Banner-rlvd-Konferenz_160
Lastenrad

Save the Date: 1. Nationale Radlogistik-Konferenz in Berlin

Lesezeit etwa 2 Minuten

Am 24.10.2019 startet die 1. Nationale Radlogistik-Konferenz in Berlin. Mit Radlogistik-Exkurison, Leistungsschau, Testfahrten und dem Abend der Berliner Radlogistik.

Banner-rlvd-KonferenzVeranstalter der 1. Nationalen Radlogistik-Konferenz ist der Radlogistik Verband Deutschland (RLVD). Er vertritt mit mittlerweile mehr als 30 Mitgliedern die Interessen der deutschen Radlogistikunterehmen.

Verstopfte Innenstädte, Luftschadstoffe und Klimawandel –auch die urbane Logistik muss nachhaltig werden. Moderne E-Lastenräder mit großem Ladevolumen können bei der Zustellung kleinteiliger Sendungen auf der „letzten Meile“ einen wichtigen Beitrag leisten. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat das Ziel von 20 Prozent urbanem Lieferverkehr auf Lastenrädern ausgegeben.

Wie das funktioniert, will der Radlogistik Verband Deutschland (RLVD) Ende Oktober mit einer Konferenz in Berlin zeigen.

Auf der 1. Nationalen Radlogistik-Konferenz diskutieren vom 24. bis 26. Oktober Pioniere und Experten der Radlogistik mit 250 Gästen aus Unternehmen, Verbänden, Forschung, Politik und Kommunen über saubere und effiziente Logistikkonzepte mit E-Lastenrädern.

Hochkarätige Teilnehmer

Zu Beginn der Fachkonferenz am 25. Oktober sprechen Berlins Verkehrssenatorin Regine Günther und der Beauftragte der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, Staatssekretär Steffen Bilger aus dem Bundesverkehrsministerium. Die Keynote hält Deutschlands führender Wissenschaftler auf dem Gebiet der Radlogistik, Prof. Ralf Bogdanski von der TH Nürnberg.

Begleitend zum Vortragsprogramm im Umweltforum in Berlin-Friedrichshain präsentieren mehr als 20 Aussteller E-Lastenräder für die urbane Logistik. Weitere Anschauung bietet der Exkursionstag am 24. Oktober. Hier steht unter anderem ein Besuch des Berliner Modellprojekts KoMoDo, einem Umschlagplatz für die Paketzustellung per Lastenrad, auf dem Programm.

Angebote für Konferenzteilnehmer*innen

Berliner Tagesspiegel bietet als Medienparter des RLVD ein Probeabo des elektronischen Background Mobilität & Transport, der Sie täglich mit News und Analysen versorgt.

Für die Radlogistik-Exkursion am 24. Oktober können Konferenzteilnehmer bei folgenden Anbietern ein Lastenrad leihen:

Unterstützung erhält die 1. Nationale Radlogistik-Konferenz von prominenten Partnern.

Zu den Konferenzpartnern gehören die kommunalen Spitzenverbände, die IHK-Berlin, der Bundesverband Elektromobilität sowie führende Logistik-und Fahrradverbände. Hauptpartner der Konferenz ist die Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Weiterführende Konferenzinformationen und Tickets unter www.rlvd.bike/konferenz

[Text & Logo: Fotos: Radlogistikverband Deutschland]

Jetzt VeloStrom-Newsletter abonnieren und kostenloses E-Book-sichern:

 

Alexander Theis

Begeisterter Pedelec-Fahrer. Bloggt seit 2011 über seine Erfahrungen mit Pedelecs und ist Herausgeber von VeloStrom.de
Alexander Theis