h-a-d-schlauchtuch-x-filter-160
Zubehör

H.A.D. „X-Filter” und „Smog Protection”: Filtert Feinstaub, Pollen und Abgase.

bannerwerbung-velostrom-728x90
Lesezeit etwa 5 Minuten

Feinstaub, Pollen und Abgase können einem auf dem E-Bike das Leben schwer machen. Helfen können hier die beiden Multifunktionstücher von H.A.D. „X-Filter” und „Smog Protection”, die effektive Filter eingebaut haben.

H.A.D. war 2016 die erste Marke weltweit, die Filterfunktionen in ihre Tücher integriert hat. Das Unternehmen produziert in einer eigener Manufaktur in Rodenbach bei Frankfurt am Main.

Multifunktionstuch H.A.D. “X-Filter”

Effektives Filtern von Feinstaub und allergieauslösenden Pollen – das verspricht das Multifunktionstuch “X-Filter” von H.A.D., Outdoorhersteller aus Hessen. Egal, ob bei der ausgedehnten Fahrradtour, der Sportsession im Freien oder einfach nur alltäglichen Wegen: Die Atemluft soll dank eines effizienten Filters bestehend aus einem mehrschichtigen Membran-Laminat aus Nanofasern “sauber” bleiben. Der Filter ist zertifiziert nach den Testmethoden ATSM F2100 bzw. ASTM F2100 EN14683, und soll so eine bakterielle und virale Filtereffizienz von 99,9 Prozent garantieren. Das macht Multifunktionstuch so zum idealen Begleiter für all jene, die sich vor Infektionskrankheiten, Smog oder Allergenen schützen möchten.

Multifunktionstuch H.A.D. “X-Filter”

Fein genug zum Filtern, luftdurchlässig genug für den Sport

Der Filter besteht aus drei zu einer Membran verbundenen Lagen: außen ein Polypropylen-Spinnvlies, in der Mitte ein Polymer aus hochdispersen Nanofasern, innen ein weiteres Polypropylen-Spinnvlies. Der Clou: Die feinsten Nanofasern machen die Membran äußerst luft- und dampfdurchlässig, was den Komfort des Tuchs erhöht und ein unkompliziertes Atmen – auch beim Sport – ermöglicht.

Individuell an das Gesicht anpassbar

Auch beim dynamischen Training soll das H.A.D. X-Filter Multifunktionstuch dank integrierter, verstellbarer Nasenklemme und elastischem Zugband zur Justierung nicht verrutschen. Das schnelltrocknende 4-
Wege-Power-Stretch Material soll außedem besonders hautfreundlich sein. Nach dem Gebrauch lässt sich das Tuch ganz einfach waschen. Das selbe Material setzt H.A.D. bereits bei seinen UV+ – Modellen ein, die einen
zertifizierten Sonnenschutz von UPF 50+ ausweisen.

Produktdetails H.A.D. X-Filter Multifunktionstuch

  • Multifunktionstuch aus GRS zertifiziertem Recyclingmaterial mit eingebundenem Nanopartikelfilter
  • Der eingesetzte Filter wird üblicherweise für Masken mit Einstufung PM 2.5 verwendet und wurde gemäß DIN EN ISO 9237 bzw. EN ISO 9073-1 auf Filtrationsfähigkeit überprüft
  • Mit integrierter Nasenklemme für optimale Abdeckung und Fixierung
  • Mit elastischem Zugband inkl. Justierung für individuellen Fit und optimalen Tragekomfort
  • schnelltrocknendes, atmungsaktives 4-Way-Power-Stretch Material
  • Waschbar (vorzugsweise Handwäsche) und wiederverwendbar
  • Farbvarianten: Peak Black, Peak White, The Rise, Bone Face
  • UVP: 29,95€

Werbung

Multifunktionstuch H.A.D. „Smog Protection“

Der alltägliche Radweg mit dem E-Bike ins Büro in der Innenstadt – wer in oder nahe Deutschlands (Groß-)Städte lebt, kommt nicht umhin, sich auch an Tagen mit hoher Feinstaubkonzentration draußen zu bewegen. Gleichzeitig gilt es mittlerweile als gesichert, dass die Luftverschmutzung in Form von Feinstaubpartikeln große Risiken für unsere Gesundheit birgt, wie beispielsweise das Max-Planck-Institut für Chemie (Chemnitz) in einer europaweiten Studie zeigen konnte.

Pionierarbeit von H.A.D.: Atmungsaktives Multifunktionstuch mit Feinstaubfilter

Im Uhrzeigersinn: Carbon Steel, Carbon Black, Apollo und Total Z

Das H.A.D. „SMOG Protection“ Multifunktionstuch stoppt nach Angaben des Herstellers aus Hessen mit seinem mehrlagigen Atemluftfilter mehr als zwei Drittel der schädlichen Feinstaubpartikel und allergiefördernden Pollen aus der Luft . Dennoch soll man durch den Filter, der genau über dem Mund positioniert ist, völlig unbeschwert atmen können.

Dabei ist das Tuch aus Polyester-Polyamid-Gewebe (X-Static XT2) ganz normal bei 40 Grad Celsius in der Maschine waschbar. “H.A.D. hat das Thema Pollen- und Feinstaubschutz in Multifunktionstüchern erfunden“ erklärt Geschäftsführer Sebastian Reuthal. „Wir haben das Smog Protection Tuch 2016 entwickelt, ständig weiter optimiert und so eine Patentlösung geschaffen, die eine alltäglichen Komfortartikel mit den Eigenschaften einer Filtermaske kombiniert.“

Das H.A.D. Smog Protection Multifunktionstuch wurde von der DEKRA (gemäß Standard P 10) geprüft. Es erhielt die Zertifizierung „Schutz gegen Pollen und Smog“ sowie „hoher Tragekomfort“.

Bequemer, anatomischer Sitz mit Nasenklemme

Damit auch beim dynamischen Training nichts verrutscht ist eine eingebettete Nasenklemme integriert.
Sie lässt sich individuell anpassen. Reflektierende Details an der 3D-geformten Maske verbessern die
Sichtbarkeit. Wie bei allen Multifunktionstüchern des hessischen Herstellers H.A.D. gilt auch hier: zu
100% made in Germany.

Produktdetails H.A.D. SMOG Protection Maske/Tuch

  • Filtert 70% der schädlichen Feinstaubpartikel / Kategorie PM 10 (Dekra Standard)
  • Filtert 70% der allergiefördernden Pollen / Kategorie PM 10 (Dekra Standard)
  • Hohe Atmungsaktivität (stört und hindert nicht beim Sport)
  • Eingebettete Nasenklemme für individuellen Fit
  • Kein Scheuern dank nahtfreier Tapes und Bonding-Verarbeitung
  • Ausgezeichneter Sitz durch 3-D geformte Maske
  • Hygienischer Maskenschutz durch waschpermanentes X-static XT2 Material
  • Reflektierende Maskenblender für Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr
  • Made in Germany
  • Farbvarianten: Total Black, Apollo, Carbon Steel, Carbon Black
  • UVP: 39,95€

Mehr Infos gibt es online: www.had-originals.com

[Text & Fotos: H.A.D]

Alexander Theis